Donnerstag, 26. August 2010 21:34 Uhr

Der liebe Gottfried bringt die erste Single von Jesus raus

Berlin. Gottfried Engels ist einer der Gurus der internationalen Dance-Szene. Der Chef von Tiger Records hat Acts wie Fragma, Bellini, Paffendorf, Spencer & Hill zu weltweiten Größen im elektronischen Musikbusiness geformt. Mit über 250 Veröffentlichungen seit der Gründung im Jahr 2004 ist Tiger Records zum Big Player mutiert und beheimat neben den oben genannten Acts, Künstler wie Sander van Doorn , R.I.O. , Afrojack , Yello uva.

Jetzt hat „Gott“ einen neuen Superstar unter Vertrag genommen:  Jesus Luz, der weltberühmte ständige Begleiter von Popdiva Madonna!

Der Shootingstar startete seine DJ Karriere erst im Jahr 2009, als er im „Pacha“ in Buzios sowie im „Royal Club“ in Sao Paulo, zwei der renommiertesten Clubs Südamerikas auflegte. Mit dieser Empfehlung und einer gigantischen Präsenz in der internationalen Boulevardpresse wurde Jesus direkt für die Marc Jacobs Party in New York und einem Dolce & Gabbana Event in Mailand gebucht. Von da an ging es kometenartig weiter mit der DJ-Laufbahn. Seine erste Bühnenshow feierte Jesus Luz vor 75.000 Leuten in Ceara, bevor es nach Recife, Salvador, Rio de Janeiro, Santiago und São Paulo weiterging und er an nur 2 Tagen weitere 100.000 Leute “infizierte”.

Aktuell ist Jesus auf Welttour und stellt seine erste Single „What Do You Want“ vor, die er zusammen mit Fragma aufnahm und am 17. September auf Tiger Records veröffentlicht. Und für seinen Debütrelease hätte er sich keine bessere Partnerin suchen können. Mit „Toca’s Miracle“ hatte Fragma einen Nr.1 Hit in England gefolgt von Platz 3 der UK Charts mit „Evertime You Need Me“. Unzählige Top10 Platzierungen in Europa und Australien und über 4 Mio. verkaufte Tonträger machen sie zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen der elektronischen Musikszene.

Im Rahmen der Releasetour besucht(e) Luz Clubs wie das Space (Ibiza), Via note (Korsika), VIP Room (Paris), Wolksgarten (Wien), Kapital (Lissabon) und Event wie das Cannes Filmfestival (Chopard Party im VIP Room), Marc Jacobs (London), Gala Fashion Brunch (Berlin), Thomas Sabo (London), Beatpatrol Festival (Österreich), Mistral (Marseille), Valentino (Paris), Gold&Platinum (Genf).

Ende des Jahres folgt dann das erste Jesus Luz Album, das auch auf Tiger Records veröffentlicht wird.

Fotos: Tiger Records, MySpace

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren