Montag, 18. Juli 2011 12:50 Uhr

Der Sohn von Ex-„Dallas“-Star Audrey Landers will Popstar werden

Köln. Daniel Landers kennt im Moment noch niemand – doch das soll sich bald ändern. Der 17-Jährige ist der Sohn von Ex-„Dallas“-Star Audrey Landers, die in den 80ern die Rolle der aufstrebenden Sängerin Afton Cooper verkörperte und mit ihren Songs sogar echte Charterfolge feiern konnte.

Und genau das ist auch Daniels großes Ziel: Er will Popstar werden! In seiner Heimat Sarasota im „Sunshine State“ Florida will er zum ersten Mal vor Publikum seine neue Single präsentieren, doch die Proben mit seiner Band laufen überhaupt nicht gut. Audrey, Mutter und Produzentin des Nachwuchstalents, treibt den Sohnemann und seine Band in den Wahnsinn. Und dann schleppt sie den Sprössling auch noch auf einen Yacht-Ausflug – nur wenige Stunden vor dem Auftritt. Kann das gut gehen? Daniels Single trägt übrigens den Titel „Self Destruct“ – ein böses Omen?

RTL- Moderatorin Frauke Ludowig und ihr Team begleiten den Nachwuchs-Popstar Daniel Landers, bei seinem Versuch seinen ersten großen Hit in den Charts landen zu lassen.

Zu sehen in der vorerst letzten Folge von „Exclusiv Spezial – Das Leben der Superreichen“ am Sonntag, 24. Juli 19:05 Uhr, begleiten

Fotos: RHS/wenn.com, Facebook

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren