Montag, 8. April 2013 17:40 Uhr

Destiny’s Child sind auf dem neuen Album von Kelly Rowland vereint

Kelly Rowland war wieder mit Beyoncé Knowles und Michelle Williams im Studio.

Die Sängerin veröffentlicht im Juni ihr neues Album ‚Talk A Good Game‘ und hat dafür mit ihren ehemaligen Destiny’s Child-Kolleginnen zusammengearbeitet. Wie sie im Magazin ‚Billboard‘ klarstellt, handelt es sich bei dem Titel nicht um einen Destiny’s Child-Song. „Es ist kein Destiny’s Child-Song, es ist ein Song von mir mit Beyoncé und Michelle.“

Destinys-Child21

Für das neue Werk hatte Rowland derweil eine ganze Reihe an Songs zur Auswahl. „Ich glaube, ich habe um die 70 Songs für das Album aufgenommen. Ich musste sie dann auf zwölf Songs einschränken. Wisst ihr eigentlich, wie hart das ist? Vor allem wenn man verliebt ist, schlägt dein Herz für 35 von ihnen. Ich habe mit meiner A&R-Abteilung und meinem Manager hin- und herüberlegt, wir waren bei dieser unglaublichen Reise alle zusammen dabei und sie meinten einfach: ‚Heb‘ sie für’s nächste Album auf!'“

Destiny’s Child veröffentlichten 2004 ihr letztes Album ‚Destiny Fulfilled‘, standen aber im Februar dieses Jahres für Beyoncés Auftritt beim amerikanischen Super Bowl noch einmal gemeinsam auf der Bühne. Danach versicherten allerdings alle drei Sängerinnen, dass dies ein einmaliges Comeback gewesen sei. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren