Montag, 5. August 2019 10:32 Uhr

Destiny’s Child: Wagen sie 2020 ihr großes Comeback?

Foto: imago images / UPI Photo

Destiny’s Child planen offenbar ihr Comeback. Die Girlgroup soll aktiv Pläne über eine Reunion schmieden. Alle Fans von Beyoncé, Michelle Williams und Kelly Rowland dürfen sich also darauf freuen, bald neue Musik von den R&B-Stars zu hören.

Destiny’s Child: Wagen sie 2020 ihr großes Comeback?

Foto: imago images / UPI Photo

Die treibende Kraft sei dabei die ‚Single Ladies‘-Interpretin. „Beyoncé hat alles daran gesetzt, die Mädels gemeinsam zurück ins Studio zu bringen. Sie kann sich keine bessere Zeit als 2020 vorstellen, wenn sie seit zwei Jahrzehnten eine der größten weiblichen Gruppen auf der Welt sein werden“, berichtet ein Insider gegenüber der ‚Bizarre‘-Kolumne der Zeitung ‚The Sun‘.

Sie schmieden schon Pläne

Als Vorbild diene Beyoncé dabei das Comeback der Spice Girls. „Sie hat den Erfolg der Spice Girls-Tour gesehen und will es nachmachen, aber viel größer und besser. Beyoncé hat sich mit Kelly und Michelle getroffen und darüber diskutiert, was sie tun können. Es ist noch zu früh, aber sie wollen neue Musik aufnehmen und sie zusammen mit ihren größten Hits veröffentlichen“, verrät der Vertraute.

Doch damit nicht genug: „Danach wollen sie eine Tour machen, die kurz genug sein wird, damit es in ihre Terminkalender passt, aber lang genug, um sicherzustellen, dass die Fans einen passenden Termin finden, sie zu sehen.“ Neben einer US-Tour seien auch Shows in Europa geplant. Die Nachfrage der Fans sei schließlich „gewaltig“: „Sie sind eine der sehr wenigen Gruppen, die seit ihrer Auszeit 2006 nur noch mehr Liebe erhalten hat.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren