04.08.2020 09:32 Uhr

Die Ärzte kündigen „Morgens pauken“ an

Die Berliner Herrenkapelle "Die Ärzte" kündigen ihre neue Single "Morgens pauken" an und auch ein neues Studioalbum wird es bald geben.

Foto: Jörg Steinmetz

Pauken am Morgen – wer kennt das nicht? Es war ein langer Abend vor einer unvergesslichen, aber viel zu kurzen Nacht … jetzt liegen die Orchesterinstrumente vor sich hindämmernd überall verstreut im Schlafzimmer. Hoffentlich gab es keine Zeugen. Gott, wenn es dich gibt, bitte lass sie noch gestimmt sein!

Philosophische Hymne

Mysteriös meldet sich „Die beste Band im Wald“ zurück – mit einer philosophischen Hymne, wie man sie hymnischer (im philosophischen Sinne) kaum gestalten konnte würde hatte gehabt. Das wirft schon mal Fragen auf. Doch es wird noch rätselhafter.

Die Ärzte bestehen seit 1993 aus Farin Urlaub (bürgerlich Jan Vetter), Bela B (bürgerlich Dirk Felsenheimer) und Rodrigo González.

Ein Song als neuer Freund

„‚Morgens Pauken‘ – obwohl Musik kein Mensch ist, kein Mensch sein kann, wird diese Single dein neuer bester Freund bzw. deine neue beste Freundin. Oder auch dein neues bestes Freundperson. Mehr Glück auf einen Schlag geht nicht!“, heißt es überschwänglich weiter im Pressetext zu der Neuigkeit.

Album kommt im Herbst

„Morgens pauken“ von „Die Ärzte“ erscheint am 21. August 2020 auf Vinyl (inkl. Downloadcode), im Streaming, als Download und Video, enthält außerdem die Homeoffice-Hymne „Ein Lied für Jetzt“ und ist ab sofort überall vorbestellbar. Es ist übrigens die erste Single eines neuen Albums der Herrschaften, das im Herbst erscheint.

Die Ärzte bestehen seit 1993 aus Farin Urlaub (bürgerlich Jan Vetter), Bela B (bürgerlich Dirk Felsenheimer) und Rodrigo González.

Galerie

Die Ärzte-Alben

1984: Debil
1985: Im Schatten der Ärzte
1986: Die Ärzte
1988: Das ist nicht die ganze Wahrheit …
1993: Die Bestie in Menschengestalt
1995: Planet Punk
1996: Le Frisur
1998: 13
2000: Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!
2003: Geräusch
2007: Jazz ist anders
2012: auch

Das könnte Euch auch interessieren