26.09.2019 11:49 Uhr

„Die Ärzte“: Neues Album kommt

Foto: Jörg Steinmetz

Die selbsternannte „beste Band der Welt“ arbeitet an einem neuen Album. Bereits am 20. September haben „Die Ärzte“ endlich den von Fans so heiß ersehnten Hinweis darauf gegeben. Auf der Bandhomepage bademeister.com war an diesem Tag eine Botschaft zu lesen: „Auch die ärzte legen am heutigen Freitag zum Schutz des Klimas ihre Arbeit nieder. Wir gehen aber im Moment noch davon aus, daß sich die Veröffentlichung unseres neuen Albums trotzdem nicht wesentlich verzögern wird.“

Damit bezog sich die Berliner Band auf die weltweiten Klimastreiks an diesem Tag und verriet ganz nebenbei, dass eine neue Platte in Arbeit ist. Das entdeckten unsere putzmunteren Kollegen von  „MDR Jump“. Diese wichtige Nachricht an die Fans ist mittlerweile schon wieder von der Homepage verschwunden. Daher hat sich die freudige Botschaft auch noch nicht weit verbreitet. Eine österreichische Fan-Homepage hat allerdings einen Screenshot vom Originalpost veröffentlicht.

„Australientour in 20 Jahren“

Einen weiteren Hinweis hatte Ärzte-Drummer Bela B bereits Ende Mai in einer Ansage auf der „Miles & More Tour“ in Brüssel gegeben. Damals fragte er die Fans, was sie von folgendem Szenario halten würden: „Ein Trio aus Berlin… geht nochmal auf Tour… macht nochmal… rein hypothetisch… macht nochmal ne Platte.“ Obwohl der Bandname „Die Ärzte“ nicht genannt wurde, brach das Publikum in tosenden Applaus aus. Bassist Rodrigo Gonzales konterte scherzhaft: „Okay, dann sehen wir uns auf der Australientour in 20 Jahren.“

Den neuesten Hinweisen zufolge wird es vermutlich nun doch nicht so lange dauern.