Montag, 23. Mai 2011 16:54 Uhr

Die irren Jedward-Zwillinge am Donnerstag bei TV-Total

Berlin. Die ‚wahren’ Gewinner des Eurovision Song Contest 2011 sind das Duo Jedward aus Irland, die mit ihrem Song „Lipstick“ beim Eurovision Song Contest Platz 8 erreichten und zu Publikumslieblingen avancierten. Noch am gleichen Wochenende schoss „Lipstick“ sofort an die Spitze der deutschen iTunes-Charts und verdrängte – wie berichtet – den aktuellen DSDS Gewinner Pietro Lombardi von Platz 1.

Auch in Irland, Schweden und Österreich stiegen die eineiigen 19-Jährigen aus Dublin auf Platz 1 der Charts.

Der putzige John und sein Bruder Edward Grimes faszinierten mit einer energiegeladenen Performance und dabei perfekt sitzenden hohen Haartollen! Vorab wurden die Zwillinge als Lenas größte Konkurrenz gehandelt. Schließlich landeten sie mit „Lipstick“ auf dem achten Platz. Jetzt legen Jedward erst richtig los!

„Lipstick“ stammt aus der Feder des Produzentenduos Lars Halvor Jensen, Martin Michael Larsson (Deekay Music) sowie Daniel „Dan“ Priddy, die schon mit Bands wie Blue, Sugababes und S Club 7 gearbeitet haben.

Für Jedward war der Eurovison Song Contest ein klarer Sieg – der Beginn für einen europaweiten Karrierestart des außergewöhnliches Duos, das mit dem Auftritt beim Euroviosion Song Contest einen Senkrechtstart gemacht hat.

Nachdem sie sich dort in die Herzen des Publikums gesungen haben werden sie heute ihr Land beim Staatsbesuch von US-Präsident Obama repräsentieren. Im Rahmenprogramm von Obamas Rede werden sie vor rund 20.000 Menschen in Dublin auftreten.

Hier treten Jedward die nächsten Tage in Deutschland auf:

26.05. PRO 7 “TV TOTAL” /Köln
01.06. RTL 2 “The Dome” /Essen
05.06. ZDF Fernsehgarten /Mainz
11.06. Planet Radio – Radio Festival “Hessentag” /Frankfurt

Fotos: Universal, Pieter Van den Berghe (EBU)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren