Freitag, 13. September 2019 18:04 Uhr

Die Toten Hosen: Das ist die neue Single „1000 gute Gründe“

Foto: Gabo

Mit „1000 gute Gründe“ veröffentlichen Die Toten Hosen heute die erste Single und das dazugehörige Video ihres neuen Akustikalbums „Alles ohne Strom“. Dabei überrascht die Band mit einer taufrischen, skalastigen Neuinterpretation ihres unverwüstlichen Klassikers, der vor genau 30 Jahren erstmals als Single veröffentlicht wurde und dennoch in das Jahr 2019 zu passen scheint wie die Faust aufs Auge.

Die Liveaufnahme entstand diesen Sommer in der legendären Düsseldorfer Tonhalle und wurde von dem englischen Regisseur Paul Dugdale filmisch in Szene gesetzt, der als absolute Koryphäe gilt und regelmäßig für Größen wie die Rolling Stones, Adele, Paul McCartney oder Coldplay arbeitet und zuletzt eben Helene Fischer.

Album kommt Oktober

„Alles ohne Strom“ erscheint mit 21 Songs am 25. Oktober 19 als CD-Album und auf 10.000 Stück limitiertes Doppelvinyl-Album, Download und auf allen Streamingplattformen. Am 22. November wird „Alles ohne Strom“ als DVD/Blu-ray mit 31 Liedern und 141 Minuten Spielzeit sowie einem Making Of veröffentlicht. Zeitgleich erscheint ein auf 15.000 Stück limitiertes Earbook mit 152 Seiten Fotos, das neben dem CD-Album auch die DVD und die Blu-ray enthält.

Die Toten Hosen: Das ist die neue Single "1000 gute Gründe"

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren