Freitag, 26. April 2019 08:41 Uhr

Dieter Bohlen: Hier ist seine erste Single auf Deutsch

Hitparaden-Abräumer Dieter Bohlen bietet seinen Fans nach dem Album-Rückzieher ein Trostpflaster.

Dieter Bohlen: Hier ist seine erste Single auf Deutsch

Foto: Becher/WENN.com

Der DSDS-Juror startet nach jahrelanger Abstinenz wieder auf der Bühne durch. Ab Ende August tourt Bohlen durch Deutschland und gibt dabei die besten Hits von Modern Talking sowie seine für DSDS-Teilnehmer komponierten Songs zum Besten. Eigentlich wollte Dieter seine Musikkarriere wieder richtig in Fahrt bringen und gleich eine neue Platte in die Läden stellen.

Darauf plante er mit Pietro Lombardi, Capital Bra und vielen mehr zusammen zu arbeiten. Wie der Produzent, fälschlicherweise von einigen Medien gerne als „Pop-Titan“ bezeichnet, seinen Fans nun mitteilen musste, wird aus dem Album aus Zeitgründen leider nichts (wir berichteten).

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am Apr 25, 2019 um 9:21 PDT

„Ich saß mit Carina zusammen und sie hat mir meine Termine gezeigt“, erklärte der 65-Jährige der ‚Bild‘-Zeitung, „Ich schaffe es nicht, habe ich gedacht, und Carina meinte: ‚Habe ich die ganze Zeit gesagt‘. Ich hätte gleich auf sie hören sollen!“

Neuer Song mit Kay One

Die Fans reagierten verständnisvoll, was Dieter offenbar dazu bewegte, ihnen doch ein kleines Trostpflaster anzubieten: „Ich war echt ein bisschen gerührt, weil ich nicht gedacht hätte, dass ihr so lieb reagiert. Solche lieben Worte, ich habe alle Kommentare gelesen. Ihr seid die Größten und ihr bekommt auch was dafür zurück: Einen Song mach ich für euch!“

Bohlen sang schon 1978 deutsch

Auf Instagram kündigte er ein Duett mit Kay One an. ‚Oh Mamacita‘ soll der Track heißen, wobei es sich nicht um den Song von Mark Medlock handelt, wie der Plattenproduzent versichert: „Ein komplett neuer Song und ich das erste Mal in Deutsch!“

Naja, das „erste Mal auf Deutsch“ ist so nicht korrekt. Der Meister gründete mit einem Holger Garbode in den Siebzigern das Duo Monza, das 1978 die Single „Hallo Taxi Nummer 10“ rausbrachte. Der Song floppte. 1982 gründete er dann das Trio „Sunday“ und mit dem ebenso deutsch gesungenen Titel „Halé, Hey Louise“ landete Bohlen in der damals kultigen ZDF-Hitparade von Dieter Thomas Heck!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren