Top News
Donnerstag, 8. August 2019 22:50 Uhr

Diplo und Trippie Redd gründen Selbsthilfegruppe

Fotos: TenThousand Projects & imago images / ZUMA Press

Trippie Redd sticht aus seiner Mumble-Generation als hochmusikalischer Melancholiker heraus. Sagenhafte 4 Milliarden Streams hat der 20-jährige Melody Man aus Ohio, der unter anderem Rapper Drake zu seinen Fans zählen kann, in etwas über zwei Jahren generiert. Als „Rap’s Frank Sinatra“ wurde er von Noisey betitelt.

Diplo und Trippie Redd gründen Selbsthilfegruppe

Fotos: TenThousand Projects & imago images / ZUMA Press

Einen Tag bevor das neue Album des Jungrapstars erscheint, lässt er Trap-Flächen beiseite und unternimmt mit Star-DJ Diplo einen Ausflug in die Welt der elektronischen Musik. „!“ (Exclamation Mark) ist die Single zum Release und gleichzeitig der Titeltrack seines morgen erscheinenden zweiten Albums.

Die Schattenseite der Liebe

Auf der Single reflektiert er über die Schattenseiten der Liebe, erzählt von den Wunden einer zerbrochenen Beziehung. Während Diplo für den musikalischen Unterbau sorgt, kehrt Turn-up-Romantiker Trippie Redd über die catchige Melodie sein Innerstes nach außen.

Quelle: instagram.com

Bereits für den Song „Wish“, der auf Diplos „California EP“ (März 2018) und in abgeänderter Form auf Trippies Debütalbum „Life´s A Trip“ (April 2018) erschien, bündelten die beiden Superstars ihre Kräfte. Das neue „!“-Album wartet unter anderem mit Features von Playboi Carti, The Game und seiner Freundin Coi Leray auf.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren