Donnerstag, 6. Dezember 2018 23:19 Uhr

DJ Bobo: „Vier bis fünf Stunden unterwegs. Da bist du abends platt“

DJ Bobo hat einen Ausgleich zu seinem stressigen Alltag gefunden. Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Peter René Baumann heißt, füllt seit mehr als 25 Jahren die größten Hallen und Arenen. Auffallend ist dabei, dass seine Shows immer spektakulärer wurden.

DJ Bobo: "Vier bis fünf Stunden unterwegs. Da bist du abends platt"

Foto: Becher/WENN.com

Das bedeutete für den Künstler auch mehr Stress. Und auch im nächsten Jahr will er mit seiner Show ‘KaleidoLuna’ auf große Tour gehen. Trotzdem kommt er immer wieder zur Ruhe, wie er der ‘Frankenpost’ erklärte: „Ich mach genug lange Pausen zwischen den Shows. Mein Team und ich gehen nur alle zwei bis drei Jahre auf Tour. So hat man dazwischen automatisch genügend Ausgleich. Eine Tour dauert mehrere Monate.“

Besonders Sport bringe ihn in stressigen Zeiten runter: „Ich spiele seit etwa einem Jahr Golf. Das ist anstrengend. Zunächst dachte ich, Golf sei kein Sport. Wer aber mal 18 Loch gespielt hat, geht 20 000 bis 22 000 Schritte. Man ist vier bis fünf Stunden unterwegs. Da bist du am Abend platt. Golf hält mich fit und ist ein guter Ausgleich.“

Ein Jahr Vorbereitung

Aber nicht nur die Tour an sich, sondern auch die Vorbereitungen darauf sind nicht immer einfach: „Ja, Bühnenbau, Bühnendesign und Komposition – all das dauert etwa ein Jahr. Doch ein Jahr Pause bleibt da immer noch. Dann konzentriere ich mich auf die Familie. Das ist mein Schlüssel, damit ich mich nicht überspiele. So bleib ich hungrig.“ Mit seiner Frau, der Tänzerin Nancy, hat der Star die zwei Kinder Jamiro und Kayley. In den 90er-Jahren erlebte er seinen Durchbruch inmitten der Eurodance-Phase. Mit aufwendigen Touren und spektakulären Tanzeinlagen begeisterte er Fans weltweit und verkaufte mehr als 15 Millionen Platten rund um den Globus.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren