Donnerstag, 8. Februar 2018 21:27 Uhr

Drake hat schon wieder die Spendierhosen an

Drake übernimmt Lebensmitteleinkäufe im Wert von 40.000 Euro. Der amerikanische Rapper gibt sich in letzter Zeit sehr großzügig. Nachdem er an einer High School in Miami sein neues Musikvideo drehte, spendete er 20.000 Euro an die Schule und finanzierte einer Schülerin sogar mit einem Stipendium ihre Ausbildung.

Drake hat schon wieder die Spendierhosen an

Foto: Euan Cherry/WENN.com

Drake scheint nun auf den Geschmack gekommen zu sein und hat bereits neue Glückspilze gefunden: die Einkäufer eines Supermarktes in Miami. Nach Informationen des Portals ‚E! News‘ kam der ‚Hotline Bling‘-Interpret in den Sabor Tropical Supermarket und verkündete mit einem Megafon, dass er die Einkäufe der anwesenden Personen bezahlen würde.

Insgesamt gab der Rapper dafür wohl 40.000 Euro aus. Seine Fans zeigten sich begeistert. Ein Kunde berichtete: „Keiner wusste, dass er kommt, wir waren nur für unsere Einkäufe da. Es wurden Kameras aufgebaut, deswegen haben wir uns alle gewundert, was passieren wird.“

Alles Statisten für sein neues Video?

Unter den Anwesenden wurde spekuliert, dass der Auftritt ebenfalls Teil des neuen Musikvideos zu ‚God’s Plan‘ werden soll. Ein weiterer Fan konnte sein Glück auf Instagram kaum fassen: „Er war ein wahrer König, als er für alle Einkäufe in dem Laden bezahlte und dabei die Leute sogar noch ermutigte, mehr zu kaufen. SEID GUT UND DASSELBE WIRD ZU EUCH ZURÜCKKOMMEN!!! So viel Liebe und tausendmal Segen an diesen Mann für seine Großzügigkeit.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren