Dienstag, 3. Dezember 2019 10:45 Uhr

Drake ist „Streaming-König des Jahrzehnts“

Foto: FayesVison/Starpress

An Rapper Drake (33) kommt niemand vorbei und so ist es folgerichtig, dass der Musiker sich nun offiziell als „Streaming-King“ des Jahrzehnts bezeichnen darf – zumindest laut den aktuellen Zahlen des schwedischen Musikstreamingdienst Spotify.

Rund 28 Milliarden Mal haben die Nutzer der Plattform zwischen 2010 und 2019 die Lieder des Künstlers abgespielt – So oft wie von keinem anderen Musiker auf der Welt.

Quelle: instagram.com

Rapper belegen die vorderen Plätze

Der 33-jährige ist der meistgehörte Spotify-Künstler des ausgehenden Jahrzehnts. Insgesamt rund 28 Milliarden Mal wurden die Lieder des US-Rappers auf der Streaming-Plattform gespielt, wie mehrere Medien übereinstimmend berichteten. Singer-Songwriter Ed Sheeran (28) schaffte es laut Mitteilung des schwedischen Unternehmens auf Platz zwei. Auf den Plätzen darunter folgen R&B-Musiker und Produzent Post Malone (24), Sängerin Ariana Grande (26) und Rap-Ikone Eminem (47).

Bei den am meisten gestreamten Songs hatte wiederum der britische Folkpop-Musiker Ed Sheeran die Nase vorne. Rund 2,3 Millionen Mal wurde sein Song „Shape of You“ – noch öfter als „One Dance“ von Drake, Kyla (38) und WizKid (29). Außerdem veröffentlichte der Streamingdienst auch noch die internationalen Charts für das Jahr 2019. Dort hat hingegen Musiker Post Malone den ersten Platz eingenommen.

Auf dem zweiten Platz folgt Singer-Songwriterin Billie Eilish (17), Platz drei belegt R&B-Popmusikerin Ariana Grande. In Deutschland steht der Berliner Rapper Capital Bra (25) auf Platz Eins, der meistgestreamte Song Deutschlands ist aber „Roller“ seines süddeutschen Kollegen Apache 207 (22). (dpa/KT)

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren