Mittwoch, 11. Juli 2018 15:56 Uhr

Drake: „Raus aus dem Deal“

Arbeitet Drake an einem neuen Album, das einen Wechsel seines Plattenlabels begleiten wird? Der Rapper hat erst im vergangenen Monat sein 25 Titel großes Album ‚Scorpion‘ veröffentlicht, das von dem Label Young Money/Cash Money vertrieben wurde, das zur Universal Music-Gruppe gehört.

Drake: "Raus aus dem Deal"

Foto: Euan Cherry/WENN.com

Nun wird jedoch spekuliert, dass der Musiker bereit ist für den nächsten Schritt in seiner Karriere – mit einem neuen Plattenlabel an seiner Seite. Der 31-Jährige soll demnach gerade fleißig an einem neuen Album arbeiten, das er mit einer neuen Firma vertreiben wird. Das berichtet ‚Variety‘.

Dagegen behauptet ein Insider aus Firmenkreisen bei Universal, dass der Rapstar und das Unternehmen nicht vorhaben, getrennte Wege zu gehen. Die Spekulationen rund um einen Labelwechsel wurden von Drake selbst angeheizt. Auf seinem neuen Track ‚Is There More‘ rappt er: „Sobald dieses Album draußen ist, bin ich raus aus dem Deal.“

Kollaboration mit Madonna?

Mit dem Album konnte der Kanadier große Erfolge feiern. Alleine in den USA wurde die Platte mittlerweile 770 Millionen Mal gestreamt. Daneben könnte der Musiker gerade an neuem Material mit Madonna arbeiten. Beide befinden sich gerade in London und könnten die Zeit nutzen, um gemeinsame Musik zu machen. Die beiden sorgten in der Vergangenheit für viel Aufregung, als sie sich 2015 auf der Bühne des Coachella Festivals küssten. Im selben Jahr veröffentlichte Drake dann einen Song mit dem Titel ‚Madonna‘.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren