DSDS: Diese Kandidatinnen sind rausgeflogen

DSDS: Diese Kandidatinnen sind rausgeflogen

Foto: TVNOW / Gregorowius

10.03.2019 10:15 Uhr

Gestern Abend gab es den ersten Teil des Auslands-Recalls von „DSDS“ zu sehen. Von den 24 Kandidaten sind nun noch 20 übrig und einer von ihnen wird der nächste Superstar.

DSDS: Diese Kandidatinnen sind rausgeflogen

Foto: TVNOW / Gregorowius

Nach dem ersten Set im Thailand müssen vier Kandidatinnen den Wettbewerb verlassen: Kamilla Asadullina (19) Schülerin aus Aystetten, Gianina Fabbricatore (26) Inkassospezialistin aus Anglikon (Schweiz), Ecem Safa (21) Studentin aus Neuhausen, Jessica Martins Reis (19), Telefonische Kundenberaterin und Tanzanimateurin aus Osnabrück.

Jessica Martins Reis rückte nach, nachdem sie im letzten Jahr aus gesundheitlichen Gründen nicht am Auslands-Recall teilnehmen durfte. Ihre zweite Chance hat sie Kandidatin diesmal nicht nutzen können und weinte im Anschluss bittere Tränen.

Diese Kandidaten wurden gelobt

Besonderes Lob von der DSDS-Jury bekam die Gruppe mit Nick Ferretti (29) aus Palma de Mallorca (Spanien), Davin Herbrüggen (20) aus Oberhausen und Lukas Kepser (24) aus Kranenburg.

DSDS: Diese Kandidatinnen sind rausgeflogen

Foto: TVNOW / Gregorowius

Sie sangen den Song: „Every Breath You Take” von The Police und Dieter Bohlen war begeistert: „In den 16 Jahren hat diesen Song noch keine Gruppe so geil gesungen wie ihr. Das war wirklich Weltklasse.

DSDS: Diese Kandidatinnen sind rausgeflogen

Foto: TVNOW / Gregorowius

Gelobt wurde außerdem die Gruppe um die schöne Alicia Awa. Sie und ihre zwei Gruppenmitglieder kamen weiter.