15.08.2020 17:09 Uhr

DSDS-Finalistin Joana Kesenci startet durch

Das Küken aus der 16. Staffel der Casting-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" startet durch. Joana Kesenci veröffentlich ihre neue Single "Ich steig nicht in dein Auto ein."

Sebastian Hiedels

Vor über einem Jahr stand Joana Kesenci im Finale von DSDS und musste sich am Ende gegen Davin Herbrüggen geschlagen geben und belegte einen beachtlichen dritten Platz.

Ihre Anfänge

Joana Kesenci wurde am 25. August 2001 in Gronau/Westfalen geboren. Ihren ersten großen Auftritt hatte die Sängerin mit aramäischen Wurzeln mit gerade mal zehn Jahren bei der goldenen Hochzeit ihrer Großeltern.

Zu ihren musikalischen Vorbildern zählen unter anderem Beyoncé, Rihanna und Lena Meyer-Landrut. Am Tag ihres erfolgreichen Schulabschlusses überraschte ihr Vater sie mit der Anmeldung für das Casting von „Deutschland sucht den Superstar“?—?für Joana der erste Schritt zu einer vielversprechenden Gesangskarriere, bei der die Sängerin mit ihrer natürlichen Ausstrahlung und der außergewöhnlichen Stimmfarbe die Hörer in ihren Bann zieht.

DSDS-Finalistin Joana Kesenci startet durch

Sebastian Hiedels

Erste Single

Als jüngste Teilnehmerin bei „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2019 begeisterte die damals 17-jährige mit überragenden Beurteilungen von Dieter Bohlen und Xavier Naidoo. Damit sicherte sich die Sängerin die Sympathien der Zuschauer und belegte den dritten Platz im Finale der Show. Sie veröffentlichte über Electrola/ Universal Music ihre mitreißende Debütsingle „Like A Fool“ am 26. April 2019.

Quelle: instagram.com

Galerie

Ohrwurm-Garantie

Jetzt legt Jaona mit der Nummer „Ich steig nicht in dein Auto ein“ nach.  Der Song ist ein absoluter Ohrwurm, lädt zum Tanzen ein und sorgt mit seinem Beat für absolutes Sommerhit-Potenzial.

Dazu gibt es ein heißes Video von der 18-jährigen Sängerin. Frisch, frech und frei performt die Gronauerin den Song, den sie gemeinsam mit Chris Cronauer (u.a. Songwriter und Produzent für Nico Santos, Gestört aber Geil und Vanessa Mai) schrieb.

Ansage an alle Männer

„Meine neue Single ist eine klare Ansage an alle Männer. Der Song soll zeigen, dass für uns Powerfrauen im Leben vor allem Mädels-Freundschaften zählen und sich die Männer hintenanstellen können – frei nach dem Motto: ‚Ich steig nicht in dein Auto ein‘“, erklärt Joana.

Das könnte Euch auch interessieren