DSDS-Gewinner Jan-Marten Block gefloppt? Er macht jetzt eine Ausbildung

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

07.10.2021 17:35 Uhr

Ist DSDS-Gewinner Jan-Marten Block kläglich am harten Musikbusiness gescheitert? Er hat jetzt eine Ausbildung begonnen und möchte Synchronsprecher werden.

Was macht eigentlich DSDS-Sieger Jan-Marten Block? Es ist kein gutes Zeichen, wenn man einen Artikel über den letzten DSDS-Gewinner mit den Worten „Was macht eigentlich…?“ beginnen muss!

Jan-Marten macht eine Ausbildung

Doch bei dem diesjährigen DSDS-Gewinner gibt es berufliche News! Alle Fans, die jetzt jedoch auf ein musikalisches Lebenszeichen gehofft haben, werden bitter enttäuscht.

Denn das genaue Gegenteil ist der Fall: Jan-Marten Block hat sich umorientiert und beginnt jetzt eine neue Ausbildung als Synchronsprecher. Das schwebte ihm schon länger im Sinn.

„Ich würde gerne in die professionelle Schiene rein“

In seiner Insta-Story spricht er ganz offen über diesen Schritt und erklärt: „Einige haben mich gefragt, warum ich denn jetzt eine Zusatzaufgabe zum Synchronsprecher mache.“

Er will den Beruf jetzt richtig erlernen und berichtet weiter: „Ganz einfach: Ich hatte davor auch schon ein paar Aufträge, aber das war alles sehr amateurhaft und nicht mal ansatzweise semiprofessionell. Und ich würde gerne in die professionelle Schiene rein.“

Doch seine Fans beruhig er, denn die Musik will er nicht an den Nagel hängen: „Das soll nun nicht heißen, dass ich keine Musik mehr machen werde. Die Musik wird bei mir immer im Fokus sein, aber ich möchte gerne, dass der zweite Fokus synchronsprechen sein wird.“

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Jan-Marten DSDS GEWINNER 2021 (@janmartenofficial)

Was geht musikalisch?

Aber wie steht es denn um seine Musik? Seine geplante EP, die eigentlich direkt nach seinem DSDS-Sieg erscheinen sollte, wurde vom 23. April auf den 30. Juli verschoben und letztendlich auf den 29. Oktober.

Ob der Release nun wie geplant am 29. Oktober stattfindet, steht aktuell noch in den Sternen. Wenn Jan-Marten nun die Ausbildung macht, bleibt wohl kaum Zeit für ordentlich Promo.

Ähnlich bitter lief es für seine zweite Single „Break Out“, die verfehlte komplett den Einstieg in die Charts, schließlich konnte er immerhin mit seiner Sieger-Single „Never Not Try“ kurzzeitig Charts-Luft schnuppern. (TT)