Freitag, 18. Januar 2019 19:48 Uhr

DSDS: Was ist mit Kandidat Jan Affeldt passiert?

Am kommenden Samstag sind die Juroren von „DSDS“ ziemlich überrascht als Kandidat Jan Affeldt (26) aus Krummendorf plötzlich vor ihnen steht. Sein Gesicht ist übersäht von blutigen Wunden.

DSDS: Was ist mit Kandidat Jan Affeldt passiert?

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Jans Gesicht ist am Tag des Castings überzogen mit Wunden. Den Tag zuvor ist er mit dem Fahrrad gestürzt und aufs Gesicht gefallen. Doch das hält ihn nicht vom DSDS-Casting ab: „Es sieht schlimmer aus als es ist.”

Kann er überhaupt singen?

Als Juryjoker nimmt Jan Dieter Bohlen weil er ihn als Musiker sehr schätzt: „Mein großes Ziel ist es, mit Dieter zusammen zu arbeiten.“ Die erste Frage von Dieter bezieht sich allerdings nicht auf den Gesang, denn die Jury scheint sichtlich geschockt zu sein von Jans Gesicht: „Und, wer war der Sieger?“

DSDS: Was ist mit Kandidat Jan Affeldt passiert?

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Mit einem Talent fällt Jan auf jeden Fall auf: Er spricht so schnell, da wird selbst der Jury ganz schwindelig. „Atmest du durch Kiemen oder die Brust?” fragt Dieter Bohlen beeindruckt, dass Jan anscheinend noch nicht mal Luft holt beim Sprechen. Seinen Song will Jan im normalen Tempo vortragen – ob er wirklich das Timing halten kann?

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren