Samstag, 6. Juli 2019 09:46 Uhr

Dua Lipa: „Ich habe noch einen langen Weg vor mir“

Foto: Pat Denton/WENN.com

Dua Lipas neues Album weckt vergangene Erinnerungen. Es ist bereits zwei Jahre her, seit die 23-Jährige ihr Debüt-Album, das die nach sich selbst benannt, veröffentlichte und kurz danach auch ihren weltweiten Durchbruch feiern konnte.

Dua Lipa: "Ich habe noch einen langen Weg vor mir"

Foto: Pat Denton/WENN.com

Seitdem arbeitet die Sängerin fleißig an einer zweiten Platte, die ganz anders werden soll als die erste, wie sie nun selbst verriet. In Gespräch mit ‚BANG Showbiz‘ bei den ‚Nordoff Robbins‘ O2 Silver Clef Awards 2019’ in London am Freitag (5. Juli) erzählte Dua Lipa: “Ich will noch nicht zu viel verraten. Ich habe mir so viel Stress darüber gemacht, zurück zu kommen und wieder Interviews zu geben, weil ich dachte: ‚Ich bin einfach noch nicht bereit, darüber zu sprechen‘. Aber es ist immer noch ein Pop-Album.“

„Nostalgische Schwingungen“

Trotzdem ließ die Musikerin dieses Mal noch ein paar andere Richtungen mit einfließen. „Es verändert sich und es hat einige nostalgische Schwingungen. Am Ende fühlt es sich aber einfach wie ein Tanzkurs-Soundtrack an.“

Dass sie ein zweites Album überhaupt machen kann, verdankt sie der enormen Unterstützung ihrer Fans, für die sie sehr dankbar ist: „Ich habe noch einen lagen Weg vor mir und das weiß ich und es geht dabei um harte Arbeit, um noch mehr Konzerte und die Vorbereitung für all die neue Musik. Ich bin einfach so dankbar für all die Unterstützung, die ich habe.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren