Dienstag, 20. August 2019 11:49 Uhr

Ed Sheeran fiel in der Uni durch Musik-Kurs

Foto: imago images / Pacific Press Agency

Ed Sheeran fiel am College durch seinen Musik-Kurs. Der 28-jährige Popstar hat im Laufe seiner Karriere bereits mehr als 150 Millionen Alben verkauft, trotzdem schien er sein musikalisches Talent in der Schule nicht gerade unter Beweis gestellt zu haben. Vor kurzem erhielt der Musiker einen Brief der ‚Academy of Contemporary Music‘ in Guildford, Surrey, aus dem hervorgeht, dass er in allen Fächern – inklusive Songwriting – mit einer glatten sechs durchgefallen ist.

Er bricht alle Rekorde

Der Brief kann in einer neuen Ausstellung bewundert werden, die den Namen ‚Ed Sheeran Made in Suffolk‘ trägt und im ostenglischen Ipswich besichtigt werden kann. Sheeran besuchte das College ab 2009, beendete seine Ausbildung jedoch 2010 ohne Abschluss – daher auch die schlechten Noten. Dass der ‚Shape of You‘-Interpret derzeit einer der gefragtesten Künstler weltweit ist, bewies er erneut mit einem Tour-Rekord, den Ed Anfang August auf seiner ‚Divide‘-Tournee brechen konnte.

Quelle: instagram.com

Mit seinem Konzert auf dem Messegelände in Hannover übertrumpfte der britische Musiker die U2-Tour ‚360‘ und spielt damit die am meisten besuchte Konzertreihe aller Zeiten. Während U2 damals mit 735,4 Millionen Dollar (etwa 660,8 Mio Euro) nach Hause gingen, konnte Ed bei seinem 246. Konzert stolze 736,7 Millionen Dollar (661,9 Mio Euro) verbuchen – und dabei handelte es sich noch nicht einmal um seinen letzten Auftritt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren