Samstag, 29. November 2014 12:50 Uhr

Ed Sheeran gibt „Instagram-Konzert“ auf der Zugspitze

Der britische Sänger Ed Sheeran (23) tritt auf Deutschlands höchstem Berg auf. Am 15. Dezember erklimmt der Superstar in 2.962 Metern Höhe die Bühne. Das Konzert auf der Zugspitze realisiert die Deutsche Telekom in Kooperation mit dem Warner Music Künstler weltweit erstmalig als sogenanntes „InstaConcert“.

Ed Sheeran gibt "Instagram-Konzert" auf der Zugspitze

Aus dem von Fans beim Konzert via Instagram generierten Inhalt soll dann ein interaktives Musikvideo entstehen, das ein reales Konzerterlebnis in die digitale Welt transportiert. Die Konzertbesucher nehmen während eines ausgewählten Songs so viele Videos wie möglich auf und laden sie mit einem vorab kommunizierten Hashtag über die Foto-und Video-Sharing-App Instagram hoch.

Über einen interaktiven Player wird der Fan-Content automatisch an das Lied von Ed Sheeran angelegt und über die Website der Telekom Street Gigs abrufbar sein. Beim Abspielen des Songs können User dann selbst die Abfolge der Bewegtbild-Ausschnitte bestimmen, sich im Raum bewegen und zum Beispiel den Blick aus der hintersten in die erste Reihe und sogar auf die Bühne navigieren. So entstehen viele einzigartige Ansichten eines Songs, verbunden in einem Video, das ein Konzert erstmals auch im Nachhinein erlebbar macht.

Mehr zum Thema Sound Of The 80s: Jede Menge Popstars covern die Klassiker der 80er!

Ed Sheeran gibt "Instagram-Konzert" auf der Zugspitze

„Auf dem höchsten Berg Deutschlands zu spielen ist total abgefahren. Ich freue mich schon sehr auf das Konzert, die einmalige Atmosphäre und die Fans“, erklärte Ed Sheeran. Wenn über den Alpen die Sonne untergeht, werden die Fans seiner aktuellen Ballade ‚Thinking Out Loud‘ lauschen und einen einmaligen Live-Moment genießen.

„Unsere Livestreams erreichen bis zu 140.000 Zuschauer auf allen Screens. Aber auch die Zuschauer vor Ort filmen mit und teilen ihre besten Momente über Social-Media-Kanäle“, sagt Philipp Friedel, Leiter Marktkommunikation Telekom Deutschland. „Dieses Potenzial wollen wir nutzen und verbinden das exklusive Street Gigs-Erlebnis mit den Leistungen der Telekom im besten Netz. Der starke Sharing-Charakter des Instagram-Musikvideos schafft ein neues Markenerlebnis.“

Mit knapp 24 Millionen Streams ist sein Album „x“ nicht nur das erfolgreichste Spotify-Album aller Zeiten, sondern war auch in über 30 Ländern die Nummer eins der Albumcharts. Seine 11,1 Millionen Follower bei Twitter, 9,2 Millionen Fans bei Facebook sowie 3,7 Millionen Abonnenten bei Youtube machen ihn zum Superstar der Musikszene.

Fotos: WENN.com, Warner Music

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren