Mittwoch, 11. Dezember 2013 21:50 Uhr

Ed Sheeran: Hobbit-Titelsong war eine große Herausforderung

Zur Europapremiere von „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ kamen nicht nur die Schauspieler des Films, sondern auch der Sänger Ed Sheeran, der den Titelsong ‚I See Fire‘ beisteuert.

Ed Sheeran: Hobbit-Titelsong war eine große Herausforderung

Der Brite war bereits oft zu Gast in Berlin und genoss den Abend der Europapremiere in der deutschen Hauptstadt sehr.

Im Interview mit klatsch-tratsch.de erzählte er, dass es für ihn eine sehr große Herausforderung war, den Titelsong für so einen bedeutenden Film zu schreiben. „Ich konnte nicht einfach drauf los schreiben, wie ich das sonst mache, denn es musste ja zu dem Inhalt des Films passen. Da ich kein Zwerg oder Drache bin, musste ich versuchen mich in die Charaktere der Handlung hinein zu versetzen. Also habe ich mir den Film vorher angeschaut, um mir Inspirationen zu holen“, sagte Sheeran gegenüber dieser Seite.

Ed Sheeran: Hobbit-Titelsong war eine große Herausforderung

Der 22-Jährige selbst ist großer Fan von Mittelerde. „Ich habe mich natürlich sehr geehrt gefühlt, als sie mich fragten, den Song zu schreiben und habe sofort ja gesagt. Ich bin ein großer Fan von Peter Jackson, Der Hobbit, Herr der Ringe und ich hatte vorher schon alle Bücher gelesen, also war für mich klar, dass ich das machen würde“, so der Sänger. (KV)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren