Montag, 8. Juli 2019 18:29 Uhr

Ed Sheeran mit „Blow“: Bruno Mars ist der Regisseur

Fotos: Warner Music / Kai Z Feng

Everybodys Darling Ed Sheeran hat sein neues „No.6 Collaborations Project“ in der Pipeline und mit „Blow“ gibt es einen weiteren Vorgeschmack darauf. Starthilfe gibt es hierbei von Indie-Rocker Chris Stapleton und Bruno Mars. Letzterer war übrigens auch als Video-Regisseur für den  Clip zuständig.

Ed Sheeran mit "Blow": Bruno Mars ist der Regisseur

Fotos: Warner Music / Kai Z Feng

Ed Sheeran hat das offizielle Video für seinen neuen Track „Blow“ mit Bruno Mars und des US-amerikanischer Singer-Songwriter Chris Stapleton von der Leine gelassen.

Das energiegeladene Performance-Video (siehe unten) wurde im Kultclub „The Viper Room“ in L.A. gedreht.

Sheeran teilte seinen kompromisslosen Rock-Song „Blow“ am letzten Freitag als Teil einer Doppelveröffentlichung mit seiner akustischen Ballade „Best Part of Me“ feat. YEBBA. Damit hat Ed nunmehr fünf Songs von seinem sehnsüchtig erwarteten neuen Album „No.6 Collaborations Project“ veröffentlicht, das diesen Freitag auf den Markt kommt.

Das ist die Playlist

  1. Beautiful People feat. Khalid
  2. South of the Border feat. Camila Cabello & Cardi B
  3. Cross Me feat. Chance the Rapper and PnB Rock
  4. Take Me Back to London feat. Stormzy
  5. Best Part of Me feat. Yebba
  6. I Don’t Care with Justin Bieber
  7. Antisocial with Travis Scott
  8. Remember the Name feat. Eminem & 50 Cent
  9. Feels feat. Young Thug & J Hus
  10. Put It All on Me feat. Ella Mai
  11. Nothing on You feat. Paulo Londra & Dave
  12. I Don’t Want Your Money feat. H.E.R
  13. 1000 Nights feat. Meek Mill & A Boogie Wit Da Hoodie
  14. Way to Break My Heart feat. Skrillex
  15. Blow with Bruno Mars & Chris Stapleton

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren