Samstag, 31. Mai 2014 13:45 Uhr

Ed Sheeran verdankt seine Weltkarriere Taylor Swift

Der britische Popsänger Ed Sheeran (23) hat seinen Erfolg in den USA seiner Meinung nach seiner jungen Kollegin und Freundin Taylor Swift (24) zu verdanken.

Ed Sheeran: Taylor Swift hat ihm Karriere in den USA ermöglicht

Die mehrfache Grammy-Preisträgerin habe ihm Tipps gegeben, den dortigen Markt zu erobern, sagte Sheeran (‚I See Fire‘) in einer aktuellen MTV-Dokumentation. Die beiden Musiker gingen gemeinsam auf Tour, bei der Sheeran im Vorprogramm spielte, und sind seitdem befreundet. „Es war großartig. Ich habe viel gelernt“.

Mehr zum Thema: Ed Sheeran und Pharrell Williams lassen die Puppen tanzen

Swift (‚You Belong with Me‘) beherrsche die US-Popszene und wisse, wie das funktioniere. „Sie hat mir nicht nur die Türen zur Popwelt geöffnet, sie hat mir auch gezeigt, wie ich es machen muss.“

Ed Sheeran fügte hinzu: „Die US-Popszene gehört ihr. Sie weiß, wie man es richtig anstellt. In England war ich ein kommerziell erfolgreicher Künstler, aber ich kam nach Amerika als alternativer Künstler, der Shows mit Snow Patrol machte.“ (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren