Montag, 12. März 2018 15:20 Uhr

Ed Sheeran wieder mal der große Sieger

Ed Sheeran gewann die zwei wichtigsten Preise bei den renomierten iHeartRadio Music Awards am Sonntag (11. März). Der 27-jährige Sänger konnte die Preise als Künstler des Jahres und für den Song des Jahres mit seinem Smash-Hit ‚Shape of You‘ abräumen.

Ed Sheeran wieder mal der große Sieger

Foto: Starpress/WENN.com

Sheeran war bei der glitzernden Verleihung im ‚The Forum‘ in Inglewood, Kalifornien für satte fünf Preise nominiert, unter anderem für den Besten Coversong mit seiner Version des Songs ‚Touch‘ der britischen Girlband Little Mix und für den Besten Songtext mit seinen Zeilen zum Welthit ‚Perfect‘. Diese beiden Preise verlor er allerdings an Harry Styles für dessen Version von ‚The Chain‘ der Band Fleetwood Mac und an Niall Horan, dessen Songtext zu ‚Slow Hands‘ geehrt wurde.

Bestes Video für Harry Styles

Den Preis für das Beste Musikvideo, den Sheeran für das Video zu ‚Shape of You‘ hätte gewinnen können, bekam Harry Styles für seinen Clip ‚Sign of the Times‘. Zu den weiteren Gewinnern des Abends zählte Taylor Swift, die sehr gut mit Ed Sheeran befreundet ist und als Beste weibliche Künstlerin ausgezeichnet wurde.

Daneben durften sich Cardi B, die zum Besten Newcomer gekrönt wurde, und die koreanische Band BTS über Preise freuen, die gleich mit zwei „Gongs“, wie der Preis genannt wird, bedacht wurden. Sie erhielten die Auszeichnung als Beste Boyband und für die Beste Fan Army.

Hier die wichtigsten Gewinner

Song des Jahres
‚Shape of You‘ – Ed Sheeran

Bester männlicher Künstler des Jahres
Ed Sheeran

Beste weibliche Künstlerin des Jahres
Taylor Swift

Bester Newcomer
Cardi B

Bestes Duo / Beste Gruppe des Jahres
Maroon 5

Beste Kollaboration
‚Something Just Like This‘ – The Chainsmokers und Chris Martin

Bester neuer Popkünstler
Niall Horan

Bester Songtext
‚Slow Hands‘ – Niall Horan

Bester Cover-Song
‚The Chain‘ – Harry Styles

Beste Fan Army
BTS

Bestes Musikvideo
‚Sign of the Times‘ – Harry Styles

Best Boy Band
BTS

Best Solo Breakout
Louis Tomlinson

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren