Montag, 29. Oktober 2018 16:49 Uhr

„Ein Sommer mit der Kelly Family“ (3): Jimmys Weg zurück auf die Straße

Auch in der dritten Folge der neuen „VOX“-Doku „Ein Sommer mit der Kelly Family“ gibt es heute Abend ganz persönliche Einblicke in das Leben und die Sicht eines Mitglieds der berühmten Musikerfamilie. Diesmal mit Jimmy Kelly.

„Ein Sommer mit der Kelly Family“ (3): Jimmys Weg zurück auf die Straße

Foto: MG RTL D

Seit eineinhalb Jahren feiert die erfolgreichste Musikerfamilie Europas ihr Comeback. Gleichzeitig ist es die Wiedervereinigung von sechs Geschwistern. Sie alle teilen dieselbe Vergangenheit, doch blicken sie alle sehr unterschiedlich auf diese Zeit zurück.

Nach dem kommerziellen Durchbruch in den 90ern und Jimmys Ausstieg aus der Band 2007, entschied sich Jimmy ganz bewusst für einen Weg abseits des großen Showbusiness. Um sich selbst treu zu bleiben, frei zu sein und sich nicht mehr vom Erfolg fremdbestimmen zu lassen, suchte er sich in einer Extremsituation, in der er mit Geldproblemen zu kämpfen hatte und seine Familie ernähren musste, ganz gezielt den schwierigen Weg: er ging zurück auf die Straße und somit dorthin, von wo aus alles begann.

„Ein Sommer mit der Kelly Family“ (3): Jimmys Weg zurück auf die Straße

Foto: MG RTL D

Er fängt wieder von ganz unten an

Wichtig war ihm dabei das Kelly Feeling, die vorangegangene Mission und seine eigene Identität wiederzufinden. In dieser Zeit führte er alleine und ohne seine Geschwister einen Kampf ums Überleben und die eigene Existenz.

Sein Ehrgeiz und das Vertrauen in die Straßenmusik haben sich bezahlbar gemacht. Ihm gelingt es als Straßenmusiker wieder Fuß zu fassen, aus eigener Kraft eine eigene Straßenmusikerband aufzubauen und mit ihr auf Tour zu gehen.

„Ein Sommer mit der Kelly Family“ (3): Jimmy Kelly – der Mutige

Foto: MG RTL D

Jimmy spricht darüber, wie die Anfänge auf der Straße waren, welche Begegnungen er erleben durfte und wie er es geschafft hat, sich durch die Straßenmusik zurück ins Leben zu kämpfen. Während dieser Zeit hatte Jimmy kaum Kontakt zu seinen Brüdern und Schwestern. Wie haben sie diese Zeit mitbekommen?

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren