Sonntag, 15. Februar 2015 19:50 Uhr

Electropop-Überflieger „Years & Years“: Neues Video „King“

Schon lange ist das Electropop-Trio ‚Years and Years‘ aus London kein Geheimtipp mehr. Auch US-Sängerin Katy Perry (30) gehört mittlerweile zu ihren Fans, und machte das vor etwa einem Monat auf Twitter auch öffentlich.

Electropop-Überflieger "Years and Years": Neues Video "King"

Wenn das mal nichts heißen will! Das Trio von der britischen Insel besteht aus Lead-Sänger Olly Alexander, dem Bassisten Michael Goldsworthy und Emre Turkman, der sich an den Synthesizern austobt. Gegründet wurde die Electropop-Band 2010 von Michael Goldsworthy und Emre Turkman, die sich im Internet kennenlernten. Erst später gesellte sich dann der 24-jährige britische Schauspieler Olly Alexander zur Band, zu dem sie über Freunde den Kontakt geknüpft hatten. 2013 veröffentlichte das Trio schließlich ihre ersten beiden Singles ‚Traps‘ und ‚Real‘ bei einem kleinen, unbekannten Plattenlabel. Schnell sprach es sich aber rum, dass die drei Jungs live richtig gut sind und so dauerte es nicht lange, bis auch eine größere Plattenfirma, in diesem Fall die Polydor, auf die neue Electropop-Sensation aufmerksam wurde und sie letztes Jahr unter Vertrag nahm.

<

Im August 2014 wurde dann auch die erste Single ‚Take Shelter‘ veröffentlicht, die in Großbritannien zwar noch nicht so richtig durchstartete aber in Bulgarien dagegen bis auf Nummer Eins ging. Der nächste Song ‚Sunlight‘ war eine Kollaboration mit dem belgischen DJ ‚The Magician‘ und erreichte dann schon die britische Top 10 (Platz Sieben). Den ganzen letzten Sommer waren die drei Jungs sehr geschäftig und traten bei zahlreichen Festivals auf.

Zudem spielten sie als Vorgruppe bei der englischen Electropop-Band ‚Clean Bandit‚ und niemand geringerem als dem aktuellen britischen Grammy-Gewinner Sam Smith (22). Im November folgte schließlich die dritte Single ‚Desire‘, die sich in den britischen Charts schon zu einem kleinen Hit entwickelte. Und in die drei Jungs aus London werden weiterhin große Erwartungen gesetzt: Wie berichtet, gehörten sie erst kürzlich bereits zu den Nominierten für die Kategorie ‚Critics Choice‘ bei den BRIT Awards.

Electropop-Überflieger "Years and Years": Neues Video "King"

Zudem sind sie bei der BBC-Prognose für den sogenannten „Sound of 2015“ ganz vorne. Und dass diese Erwartungen auch vollkommen zu Recht bestehen, beweist das Trio jetzt mit ihrem neuen Song ‚King‘ und einem außergewöhnlichen Musikvideo. Das Lied soll offiziell am 6. März erscheinen. Zudem ist es der Vorläufer zum mit Spannung erwarteten Debütalbum der drei Jungs, das voraussichtlich im Juni dieses Jahres kommt. Der Song ‚King‘ hat richtigen Ohrwurm-Charakter und besticht wieder mal durch die sanfte, besondere Stimme des Lead-Sängers Olly Alexander.

Zudem ist das Musikvideo auch ein richtiger Hingucker: Laut Years and Years soll es „eine Ode an die Befreiung aus den Fängen eines Anderen“ sein. Ausgedrückt wird das durch eine außergewöhnliche Tanzchoreographie, die seinesgleichen sucht. Dafür holten sich die Musiker eigens den Star-Choreografen Ryan Heffington. Gedreht wurde es in Los Angeles: „Wir wollten eine Verbindung zwischen Choreografie und der Bedeutung des Songs schaffen – sich aus der Kontrolle eines anderen zu lösen“, so das Trio. Und das ist ihnen zweifellos richtig gut gelungen. Einfach mal selbst anschauen und genießen…(CS)

Fotos: Mike Massaro

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren