Freitag, 24. Januar 2020 19:22 Uhr

Ellie Goulding: Kollaboration mit Four Tets für „Baby“

Foto: imago images / Landmark Media

Sängerin Ellie Goulding wird im neuem Song ‚Baby‘ von Experimental-Künstler Four Tet zu hören sein. Das Elektro-Pop-Lied des Musikers, der bürgerliche Kieran Hebden heißt, wird auf seiner neuen LP ‚Sixteen Oceans‘ zu hören sein.

Das Album des 42-jährigen wird im März herauskommen und auch das vierte Studioalbum der ‚Love Me Like You Do‘-Interpretin wird für dieses Jahr erwartet, wie sie Ende 2019 auf Twitter verkündete.

Quelle: instagram.com

Lange erwartet

Die 33-jährige ließ dort vermuten, dass sich ihre Fans bald auf einen Nachfolger ihrer ‚Delirium‘-Platte, die sie bereits 2015 veröffentlichte, freuen können. „EG4 // 2020″, schrieb die Blondine lediglich auf der Plattform. „Dieses Album ist definitiv eine Art Rückkehr, weil es hauptsächlich von mir geschrieben wurde“, verriet die Britin in einem Interview mit dem Magazin ‚Billboard‘ später weiter.

„Es gibt weniger Kollaborationen mit anderen Musikern als auf der letzten Platte”, so Ellie Goulding. Bereits im letzten Jahr veröffentlichte die ‚On My Mind‘-Sängerin, die im September vergangenen Jahres den Kunsthändler Caspar Jopling heiratete, die Singles ‚Flux‘ und ‚Sixteen‘. Außerdem auch den Song ‚Hate Me‘, den sie in Kollaboration mit dem verstorbenen Rapper Juice Wrld aufnahm.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren