Dienstag, 22. Juni 2010 14:20 Uhr

Elton John kündigt sein 31. Studioalbum an

London. Das neue 31. Studio-Album von Elton John, der großen alten Dame der britischen Popgeschichte, wird derzeit abgemischt und werde aller Voraussicht nach im Oktober erscheinen. Das ließ der 63-jährige auf seiner Website mitteilen. Er arbeitete auch wieder mit seinem alten Weggefährten, dem britischen Texter Bernie Taupin (60) zusammen, der u.a. den Text zu Elton Johns Hit ‚Candle in the Wind‘ schrieb – der meistverkauften Single der Welt. Dazustoßen wird auch der US-Sänger, Songschreiber, Pianist und Gitarrist Leon Russell (68, siehe Fotos). Elton John sagte dazu mit stolz geschwellter Brust: „Ich kann nicht genug betonen, wie groß Leon Russell die Musik von Elton John und Berbie Taupin beeinflußt hat.“ Als er Russell 1970 das erste Mal in den USA erlebt habe, war er so besessen von ihm, dass er für ihn zu einer Art musikalischem Gott wurde.
Für die sechzehn Songs, darunter der neue Song ‚Never Too Old (To Hold Somebody)‘ habe sich auch weitere Legenden uns Boot geholt: Neil Young und Brian Wilson.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren