07.12.2019 22:52 Uhr

Eminem hetzt gegen Mariah Carey und Nick Cannon

Foto: Imago Images / Zuma Press

Mehr als ein Jahrzehnt, nachdem Eminems kurzlebige Romanze mit Popkönigin Mariah Carey Schlagzeilen machte, enthüllt der neueste Song des Rappers aus dem Album „Lord Above“ von Rapper Fat Joe, dass er immer noch bösen Willen gegen Mariah und ihrem Ex Nick Cannon hegt.

„Ich bewerte mich und Mariah nicht mit einer hohen Note / Aber dieser andere Typ hat die Pussy genommen – das hat ihn kastriert“, rappt Eminem. „Ich habe versucht, ihm zu sagen, dass dieses Küken verrückt ist, bevor er seine Juwelen abschneiden ließ. / Beinahe wurde auch mir in die Kombüse getreten. / Idiot, hör auf. / Du wirst es nicht tun. / Ich lasse sie dann lieber meine Eier abhacken, bevor ich gegen dich verliere, Nick. “

Eminem hetzt gegen Mariah Carey und Nick Cannon

Foto: Abel Fermin/StarpressIm

Cannon aber verteidigt seine Exfrau und die Mutter seiner Kinder und antwortete Eminem in seiner Radiosendung „Power 106“: „Wir sollten seinen Namen von Eminem in Percocet (Anm. der Red.: ein Schmerzmittel) ändern“, sagte er und machte sich damit über das Alter des Hip-Hop-Stars lustig. „Wie heißt diese Pille, die alte Leute brauchen? Wir werden ihn Cialis (Anm. der. Red. ein Potenzmittel) nennen. Hol deinen Rollstuhl raus Eminem und hau raus, was auch immer du raushauen willst.“

„Kämpfe wie ein echter Legenden-Opa!“

Cannon lobte später Fat Joes Album und lud Eminem zu seiner Comedy-Battle-Show „Wild ‚N Out“ ein. „Er hat sogar karitative Arbeit geleistet und Eminem sein Grab ausgegraben. Bring deinen Arsch zu @MTVWILDNOUT, um wie ein echter Legenden-Opa zu kämpfen!“

Doch woher kommt diese plötzlich wieder entfachte Promi-Fehde überhaupt?

Im Jahr 2009 sprach Eminem öffentlich über seine Trennung von Mariah Carey und verurteilte ihren damaligen Ehemann Nick in seinem Song „Bagpipes From Baghdad“. Mariah reagierte auf Eminems anhaltende Gefühle für sie mit ihrem Lied „Obsessed“ (zu dt. „Besessen“) und kleidete sich sogar wie er für das zwielichtige Musikvideo. Der Rapper schien aber das letzte Wort zu haben, als er „The Warning“ veröffentlichte, das extrem explizite Details über sein und Mariahs Sexleben enthielt.

„Er nannte Mariah Schlampe“

Nick erinnerte sich kürzlich an seine erste Reaktion auf den Diss Eminems. Im „ExpidTIously“-Podcast erzählte er: „Ich glaube, wir sind mit einem Jet aus Afrika oder irgendwoher zurückgeflogen, und dieser Motherf****er macht mal eben einen Song, der voller Sch***e ist.

„Er bezeichnete sie als alle Arten von Schlampen und Huren an. Ich dachte nur so: ‚Das ist meine Frau. Das ist meine neue Frau‘. Ich habe zuerst einen Brief geschrieben. Also, ich in diesem langweiligen Brief heißt es so ziemlich: ‚Sieh mal, ich respektiere dich als Künstler. Ich bin eigentlich ein Fan und ich denke, du bist einer der Besten, die es je geschafft haben. Aber von Mann zu Mann, so wie du redest du musst dafür zur Rechenschaft gezogen werden, also muss ich dich von Angesicht zu Angesicht sehen.“

Man kann allerdings mit Sicherheit sagen, dass Eminem und Nick bisher nie die Gelegenheit hatten, ihren Beef persönlich auszutragen.