Donnerstag, 12. Mai 2011 23:49 Uhr

Eurovision Song Contest: Diese Länder sind im Finale

Düsseldorf. Das Finale zum Eurovision Song Contest am Samstag ist komplett: Im 2. Halbfinale haben sich heute Abend weitere zehn Länder für die die Entscheidungsshow qualifiziert. Österreich, Estland, Rumänien, Moldau, Bosnien-Herzegowina, Ukraine, Slowenien, Schweden, Irland und Dänemark.

Die Überraschung des Abends: Österreich galt nach drei Jahren Abstinenz noch als Wackelkandidat und hat es dann doch geschafft.

Griechenland, Aserbaidschan, Georgien, Schweiz, Ungarn, Finnland, Russland, Serbien, Litauen und Island qualifizierten sich bereits am Dienstag.

Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien. Die sogenannten „Big 5“ sind automatisch im Finale.

Das irische Zwillingsduo Jedward zählt zu den Topfavoriten des diesjährigen Wettbewerbs.

Ob die deutsche Teilnehmerin Lena Meyer-Landrut auch den Eurovision Song Contest 2011 gewinnt ist in vielerlei Hinsicht fraglich. Lena geht mit Startnummer 16 ins Rennen. Bisher hat in der Geschichte des Grand Prix noch nie jemand mit der Nummer 16 gewonnen.

Das sind die Finalisten

Österreich: Nadine Beiler – The Secret is Love
Schweden: Eric Saade – Popular
Irland: Jedward- Lipstick
Dänemark: A Friend In London – New Tomorrow
Ukraine: Mika Newton – Angel
Slowenien: Maja Keuc – No One
Bosnien und Herzegowina: Dino Merlin – Love In Rewind
Moldawien: Zdob ?i Zdub – So Lucky
Rumänien: Hotel FM – Change
Estland: Getter Jaani – Rockefeller Street
Finnland: Paradise Oskar – Da Da Dam
Litauen: Evelina Sašenko – C’est Ma Vie

Ungarn: Kati Wolf – What About My Dreams?
Griechenland: Loucas Yiorkas feat. Stereo Mike – Watch My Dance
Russland: Alexej Vorobjov – Get You
Frankreich: Amaury Vassili – Sognu
Italien: Raphael Gualazzi – Madness Of Love
Schweiz: Anna Rossinelli – In Love For A While
Großbritannien: Blue – I Can
Deutschland: Lena – Taken By A Stranger
Aserbaidschan: Ell/Nikki – Running Scared
Island: Sjonni’s Friends – Coming Home
Spanien: Lucía Pérez – They Can’t Take The Fun Away From Me
Serbien: Nina – ?aroban
Georgien: Eldrine – One More Day

Fotos: Alain Douit (EBU)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren