Mittwoch, 18. Februar 2015 11:59 Uhr

„Fast & Furious 7“: Soundtrack mit angesagtesten HipHop- und R&B-Acts

Auf dem „Furious 7“ Soundtrack geht die Creme de la Creme der angesagtesten HipHop- und R&B-Acts gegeneinander ins Straßenrennen! Wiz Khalifa & Iggy Azalea, Flo Rida, T.I., David Guetta, Prince Royce u.v.a. liefern sich ab dem 20. März mit vielen exklusiven Tracks eine erbarmungslose Tuning-Schlacht!

"Fast & Furious 7": Soundtrack mit angesagtesten HipHop- und R&B-Acts

Seit nunmehr 14 Jahren gehört die ‚The Fast And The Furious‘-Kultreihe zu den schnellsten und erfolgreichsten Leinwandblockbustern – mit dem mittlerweile 7. Teil der amerikanischen Action-Thriller-Straßensaga schalten Vin Diesel, der verstorbene Paul Walker und Dwayne Johnson nun noch mal einen Gang höher. Und auch der Soundtrack zu dem unter der Ägide von Regisseur James Wan entstandenen Streifen hat wieder ordentlich musikalische PS unter der Haube: So geben sich auf ‚Furious 7: Original Motion Picture Soundtrack‘ die momentan heißesten Vertreter aus dem HipHop- und R&B-Lager mit teilweise exklusiven Tracks die Zündschlüssel in die Hand.

Mit den ersten beiden High-Speed-Singles, ‚Ride Out‘ von Kid Ink, Tyga, Wale, Y.G. sowie Rich Homie Quan und ‚Go Hard Or Go Home‘ von Wiz Khalifa & Iggy Azalea gibt es nun bereits einen ziemlich eindrucksvollen Vorgeschmack auf den vollständigen Original Soundtrack.

Des Weiteren ist auf „Furious 7: Original Motion Picture Soundtrack“ zum ersten Mal der 5-fach Platin-veredelte Smashhit ‚Turn Down For What‘ von DJ Snake & Lil Jon enthalten. Zusammengestellt wurde ‚Furious 7: Original Motion Picture Soundtrack‘ in Zusammenarbeit zwischen dem Grammy-ausgezeichneten Soundtrack-Produzenten, Atlantic Records President Of Film & TV Kevin Weaver (u.a. ‚Boardwalk Empire‘, ‚True Blood‘ 1 & 2) und Warner Music Group President Of Worldwide A&R, Mike Caren (Trey Songz, Wiz Khalifa, Ed Sheeran, T.I.). Gemeinsam hat man eine mehr als hochkarätige Tracklist namhafter Acts zusammengestellt, die in dieser Form bisher wohl einzigartig sein dürfte.

‚Furious 7‘ läuft am 2. April in den deutschen Kinos an.

"Fast & Furious 7": Soundtrack mit angesagtesten HipHop- und R&B-Acts

Tracklist „Furious 7: Original Motion Picture Soundtrack“:

1. Ride Out – Kid Ink, Tyga, Wale, YG, Rich Homie Quan
2. Off-set – T.I. & Young Thug
3. How Bad Do You Want It (Oh Yeah) – Sevyn Streeter
4. Get Low – Dillon Francis & DJ Snake
5. Go Hard or Go Home – Wiz Khalifa & Iggy Azalea
6. My Angel – Prince Royce
7. See You Again – Wiz Khalifa (feat. Charlie Puth)
8. Payback – Juicy J, Kevin Gates, Future, Sage The Gemini
9. Blast Off – David Guetta & Kaz James
10. Six Days (Remix) – DJ Shadow (feat. Mos Def)
11. Ay Vamos – J. Balvin (feat. French Montana and Nicky Jam)
12. GDFR (Noodles Remix) – Flo Rida (feat. Sage The Gemini and Lookas)
13. Turn Down For What – DJ Snake & Lil Jon
14. Meneo – Fito Blanko
15. I Will Return – Skylar Grey
16. Whip (Bonus Track) – Famous To Most

Das könnte Euch auch interessieren