07.02.2020 18:13 Uhr

Felix Jaehn covert jetzt 90er-Star Dido

Fotos: Viktor Schanz & imago images / Matrix

Nach ihrer erfolgreichen Single „Close Your Eyes“ schließen sich VIZE und Felix Jaehn erneut zusammen und präsentieren ein Remake von Didos 90er-Klassiker „Thank You“.

Der Track fesselt den Zuhörer mit tiefen Bässen und groovigen Synths und ist sowohl für jedes Clubset als auch Festivalset geeignet. „Thank You (Not So Bad)“ ist während der gleichen Producing-Session wie „Close Your Eyes“ entstanden und lässt den Zuhörer durch die bekannte Melodie in Nostalgie schwelgen.

Ein Dankeschön an die Fans

Gewappnet für ein unaufhaltsames Jahr 2020 haben VIZE und Felix Jaehn als Tribut an ihre engagierte Fangemeinde eine weitere herausragende Produktion kreiert.

„Ich war acht Wochen weg und bin jetzt endlich zurück mit neuer Kraft, Inspiration und Freude. Mit „Thank You (Not So Bad)“ möchte ich meinen Fans dafür danken, dass sie immer da sind. Ihr glaubt an mich und schenkt mir schon seit vielen Jahren unglaublich viel Liebe.“

Und weiter: „Fünf Jahre nach meinem Hit „Ain’t Nobody (Loves Me Better)“ hatte ich jetzt erstmals wieder Bock auf ein Cover. Mit VIZE verbindet mich eine lange Freundschaft und „Close Your Eyes“ hat uns dann zusammen ins Studio gebracht. Da sind gleich mehrere Songs entstanden! Dieser Song ist unser Dankeschön an alle da draußen die uns hören und begleiten. Danke!“