03.02.2020 23:39 Uhr

Fifth-Harmony-Star Ally Brooke will mit diesem 90er-Cover nach ganz oben

WMG

Ex-Fifth Harmony-Sternchen Ally Brooke hat das Musikvideo zu ihrer mitreißenden neuen Single „No Good“ veröffentlicht. Inspiriert von ihrem spektakulären Gastspiel in der jüngsten Staffel von „Dancing With The Stars“ im US-Fernsehen, erscheint das Video der Multi-Platin-Singer-Songwriterin.

Geschrieben von einem All-Star-Team, darunter JHart (Justin Bieber, Little Mix), Danny Majic (G-Eazy, OneRepublic) und  Sermstyle (Demi Lovato, Trey Songz) , ist „No Good” eine Hymne der Unabhängigkeit und Unverwüstlichkeit.

Ein großer Traum

Geschrieben für die Dancefloors dieser Welt, baut der Song auf einem Sample von Kelly Charles’ Klassiker „You’re No Good for Me” auf. „No Good” feierte sein TV-Debüt im November bei einem Auftritt Brookes in der Sendung „Good Morning America”, wenig später gefolgt von einer festlichen Performance bei The Wonderful World of Disney: Magical Holiday Celebration.

2019 markierte den Beginn einer glanzvollen Solokarriere für Ally Brooke, angeführt von der Veröffentlichung ihrer explosiven Debüt-Single „Low Key” (feat. Tyga) und der zweiten Single „Lips Don’t Lie“ (feat. A Boogie Wit da Hoodie). Von Stereogum als „unwiderstehlich“ gerühmt und von der Cosmopolitan als „pures Feuer“ bezeichnet, ging der Song sowohl in den amerikanischen Top 40 Radio-Charts.

Allys jüngste Vita umfasst zudem eine beeindruckende Reihe Genre-sprengender Kollaborationen, darunter „Higher“ mit Matoma, „Vámonos“ mit Kris Kross Amsterdam & Messiah, „Perfect” mit dem deutschen DJ / Producer Topic und „Look At Us Now” mit Lost Kings & ASAP Ferg.