Mittwoch, 13. Juli 2011 22:46 Uhr

Foo Fighters: Hier läßt Dave Grohl Randalierer rausschmeißen

Los Angeles. Nachdem ein Fan Foo-Fighters-Frontman Dave Grohl wegen einer Schlägerei im Publikum richtig genervt hatte, veranlaßte der Sänger, dass ein Herr im gestreiften Shirt schleunigst aus der Halle flog. Das Ganze passierte am Montagabend während des mehrtägigen  iTunes Festival im Londoner Roundhouse und wurde auch Live per Stream übertragen.

Während des Konzerts bemerkte der 42-jährige Grohl einen Mann, der heftig mit den Armen ruderte und offenbar um sich schlug.

Der Sänger, einst Drummer bei ‚Nirvana‘ und ‚Queens of the Stone Age‘, unterbrach die Show und rief dem Randalierer zu: „Wer ist das da? Ich möchte ihn sehen! Wer prügelt da? Lasst mich ihn sehen. Heh Du im gestreiften Hemd, sieh mich an, schau mich an … Verschwinde jetzt aus meiner Show. (…) Ich will mit diesem Unsinn nicht zu tun haben. Ihr  seid hierher gekommen, um eine tolle Zeit zu haben und dieser Kerl soll verschwinden.“

Der Mann wurde rausgebracht und das Publikum applaudierte.

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren