Freitag, 2. November 2018 11:52 Uhr

French Montana baut für den guten Zweck in Marokko

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Der Titel: „Guter Junge des Tages“ geht heute definitiv an Rapper French Montana (33). Der Ex von It-Girl Khloé Kardashian (34) zeigt sich jetzt von seiner besten Seite.

French Montana baut für den guten Zweck in Marokko

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

French Montana, der eigentlich Karim Kharbouch heißt und in Marokko geboren ist, zeigt mit einer sehr schönen Geste, dass er nicht vergessen hat, wo er herkommt. Jetzt spendiert er nämlich zwei Vorschulklassenräume mit allem drum und dran, um Kindern in seinem Heimatland einen besseren Start ins Leben zu ermöglichen.

Es ist nicht das erste Mal

Es ist nicht das erste Mal, dass French Montana, der bis zu seinem 13. Lebensjahr in Marokko gelebt hat, sich großzügig für andere einsetzt. Der „Unforgettable“-Rapper hatte erst kürzlich dabei geholfen, Geld für ein Krankenhaus in Uganda zu sammeln. Dabei kamen 500.000 US-Dollar zusammen. Das Krankenhaus konnte bereits in diesem März eröffnen und ist ein wichtiger Versorgungspunkt für die umliegenden 40 Dörfer. Daumen nach oben für soviel Engagement.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren