Sonntag, 27. Oktober 2019 13:18 Uhr

Galantis tun sich für Dance-Kirchen-Song „Faith“ mit Dolly Parton zusammen

Foto: Warner Music

Galantis haben in ihrer Karriere schon mit vielen großartigen Musikern kollaboriert und Remixe für Weltstars wie Ed Sheeran, Selena Gomez und Sam Smith vorgelegt. Mit ihrem neuen Song „Faith“ erfüllt sich jedoch ein absoluter Traum für Christian Karlsson und Linus Eklöw: Eine Zusammenarbeit mit Dolly Parton.

Die amerikanische Ikone – als Country-Musikerin, Geschäftsfrau und Philanthropin gleichermaßen wegweisend – liefert gemeinsam mit dem niederländischen Musiker Mr. Probz (bekannt u.a. aus Robin Schulz’ Hit-Remix „Waves“) die inspirierenden Lyrics für den Song, der auf John Hiatts Klassiker „Have a Little Faith in Me” (1987) aufbaut.

Quelle: instagram.com

„Das ist unser ‚Glaube‘ und unsere ‚Kirche'“

„Als Songwriter habe ich seit jeher einen solch unglaublichen Respekt für Dolly Parton”, kommentiert Christian Karlsson. „Und als ‚Faith’ und die Message dahinter Form annahmen, dachten wir uns einfach: wenn es jemals einen Song gibt, den wir ihr schicken können, dann diesen“.

Sie lagen mit ihrem Bauchgefühl richtig: Parton sagte zu. „Ich sprang sofort ins nächste Flugzeug nach Nashville, um die Vocals mit ihr persönlich aufzunehmen“, so Karlsson. „Es war surreal, mit so einer Legende im Studio zu sein und ihr bei der Arbeit zuzusehen.“ Über das Ergebnis schwärmt auch Linus Eklöw: „Wir sind so glücklich, dass sie ihren einzigartigen Touch in die Lyrics gebracht hat“.

So hört man nun  die 73-Jährige mit zeitlos junger, kraftvoller Stimme über die erhebende Produktion von Galantis, in der Streicher, Gospelchöre und gechoppte Vocals das Klangbild prägen.

„Die Botschaft von Hiatts Lyrics fühlt sich so aktuell für die Welt an, in der wir heute leben, und wir wollten diese Bedeutung unbedingt in unsere Musik einfließen lassen“, kommentiert Christian Karlsson. Der Song ist ein Vorbote des dritten Albums „Church“, das Galantis im kommenden Jahr veröffentlichen.

„Für uns meint das Konzept von ‚Church’ Leute, die eine gemeinsame Idee verbindet und ‚Faith’ die Hoffnung auf mehr Menschlichkeit und ein besseres Morgen“, so Linus Eklöw dazu. „Sei es, dass man sich für Frieden, Veränderung oder dafür einsetzt, sich gegenseitig aufzurichten – das ist unser ‚Glaube’ und unsere ‚Kirche’.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren