Dienstag, 25. September 2018 17:01 Uhr

Geht David Guetta bald in Rente?

Foto: DJDM/WENN.com

Mit seinen 50 Jahren und seiner bald drei Jahrzehnte langen DJ-und Producer-Karriere ist David Guetta mittlerweile ein richtiger Senior in der Szene. Ist es für ihn bald an der Zeit in Rente zu gehen?

Geht David Guetta bald in Rente?

Foto: DJDM/WENN.com

Ob David Guetta beim Auflegen in den größten Clubs und Stadien ab und an heimlich an Blasentee und Rheumakissen denkt, ist nicht bekannt, ABER er hat jetzt angedeutet, dass er langsam daran denkt in Rente zu gehen. Im Gespräch mit dem „DailyStar“ sagte er: „Ich werde für immer Musik machen, dazu gibt es einfach keine Altersbeschränkung. Vom Touren werde ich mich jedoch zurückziehen, es ist viel zu anstrengend. Und ich kann das sowieso nicht mehr die nächsten 20 Jahre machen.“ Huch, da dürften jetzt eben ein paar Club-Mäuschen zusammengezuckt sein …

Quelle: instagram.com

David Guetta vermisst die Routine

Kann Party stressig werden? Absolut! „Normalerweise arbeite ich an fünf Abenden in der Woche. Im Sommer verbringe ich die meiste Zeit auf Ibiza, dort lege ich montags bis donnerstags auf und habe dann noch drei weitere Shows irgendwo in Europa gebucht. Im Herbst ziehe ich gewöhnlich nach Los Angeles und spiele regulär in Las Vegas. Wenn ich in Dubai lebe, arbeite ich in Asien und mache die Bühnen unsicher. Und in London? Dort leben meine beiden Kinder mit meiner Ex-Frau. […] Ich bin glücklich, dass wir alle nur Menschen sind und eigentlich eine Routine brauchen. Manchmal vermisse ich exakt das einfach zur selben Zeit am Abend ins Bett gehen.

Quelle: instagram.com

Die Mid-Lifecrisis hatte ihn fest im Griff

Und auch so dürfte es als DJ nochmals härter sein älter zu werden. So ging der Franzose vor vier Jahren durch eine harte Mid-Lifecrisis: Meine richtige Krise hatte ich vor einigen Jahren nach der Trennung und all dem. Jetzt befinde ich mich in einer besseren Zeit. Damals bin ich ein bisschen durchgedreht.“ Weiter erklärt der „When love takes over“-Produzent:  „Das Ding ist, dass du manchmal einfach begreifst, dass auch du älter wirst. Komischerweise trifft Männer das härter als Frauen. Also stürzt du dich in alle diese Dinge, die du gemacht hast, als du 20 warst. Die aber mit 50 echt peinlich sind.

Das könnte Euch auch interessieren