Top News
Montag, 20. Mai 2019 17:02 Uhr

Geri Horner motzt: „Verpisst euch!“

Foto: WENN

Geri Horner schlägt gegen alle Spice Girls-Kritiker zurück. Die Girlgroup muss sich oft mit Spekulationen auseinandersetzen, wonach die Sängerinnen – neben Geri außerdem Mel B, Mel C und Emma Bunton – in einen fortwährenden Zickenkrieg stehen.

Geri Horner motzt: "Verpisst euch!"

Foto: WENN

Das will die 46-Jährige jedoch nicht so einfach auf sich sitzen lassen. „Du denkst ‚Oh, verp***t euch!'“, gesteht sie. „Unser Verhältnis ist wirklich gut. Wir waren alles sehr positiv, es ist also sehr schön und natürlich. Ich bin sehr glücklich, jeder ist glücklich.“ Im Gespräch mit der Zeitung ‚The Sun‘ erklärt die Britin, dass es in der „menschlichen Natur“ liege, an negativen Schlagzeilen interessiert zu sein. Sie wolle sich jedoch von spekulativen Medienberichten nicht runterziehen lassen.

„Alles ist großartig“

„Ich versuche mich auf das zu konzentrieren, was jetzt gerade wichtig ist. Lasst uns das genießen, was wir gerade haben, was real und wirklich ist“, beschreibt sie ihren positiven Lebensausblick. „Alles ist großartig, von daher fühle ich mich gesegnet. Wir zwicken uns selbst, weil wir versuchen, die Reise zu genießen.“ Kürzlich gestand die Musikerin, dass sie es nicht fassen könne, mit den Spice Girls auf große Reunion-Tour zu gehen.

Quelle: instagram.com

„Ich werde es nicht ganz glauben, dass es passieren wird, bis wir tatsächlich auf der Bühne stehen, weil wir schon lange versucht haben, dorthin zu kommen. Ich weiß, dass es für die Leute ein bisschen nervig war – das ganze Hin und Her, ob es zu einer Wiedervereinigung kommt oder nicht. Das tut mir leid“, sagte sie der ‚Bizarre‘-Kolumne.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren