Freitag, 9. Februar 2018 09:39 Uhr

Gotthilf Fischer feiert eine Woche lang seinen 90.

Mein lieber Herr Gesangsverein: Der Mann wird am Samstag 90 – und das will Gotthilf Fischer mit seinen Chören und mit viel Musik groß feiern.

Gotthilf Fischer feiert eine Woche lang seinen 90.

Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Wenn schon, denn schon: Seinen 90. Geburtstag feiert der Dirigent, Komponist und legendäre Massenchorleiter Gotthilf Fischer eine ganze Woche lang. „Gotthilf Fischer wird ‚Herr der singenden Heerscharen‘, aber auch ‚Therapeut der wunden Seelen‘ genannt“, heißt es auf seiner Webseite.

Am eigentlichen Jubeltag komme man „im ganz kleinen Kreis“ zusammen, doch dann werde er mit jedem seiner Chöre einzeln feiern – und da komme eben eine ganze Woche zusammen, sagte der „König der Chöre“ der Deutschen Presse-Agentur. „Singen hält jung. Ich spüre noch immer eine unheimliche Kraft in mir“, erklärte er der ‚Bild‘-Zeitung und fügte hinzu: „Morgens um vier komponiere ich die besten Stücke.“

„Hüter des deutschen Liedgutes“

Der Autodidakt, der sich gerne als Hüter des deutschen Liedguts sieht, leitet seit über 75 Jahren Chöre. Seine erste Platte hatte er 1948 aufgenommen. Bundesweit bekannt wurde er in den 70er Jahren mit den Fischer Chören. Am 10. Februar 2018 um 16:30 Uhr strahlt der SWR die einstündige Sendung “Gotthilf Fischer – König der Chöre” aus. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren