Donnerstag, 11. Januar 2018 08:57 Uhr

Grammy Awards 2018: Bruno Mars und Kesha performen

Bei den diesjährigen Grammys spielen nun auch Bruno Mars, Cardi B, Kesha und SZA. Für das Line-Up der Preisverleihung, bei der jedes Jahr Preise an Musiker und Produzenten vergeben werden, wurden nun weitere Live-Performer verkündet.

Grammy Awards 2018: Bruno Mars und Kesha performen

Bruno Mars bei den BET-Awards 2017. Foto: FayesVision/WENN.com

Neben Childish Gambino, Lady Gaga, Little Big Town, Patti LuPone, Pink und Ben Platt, die bereits bekannt gegeben wurden, werden nun auch Bruno Mars, Cardi B, Kesha und SZA dazustoßen. Außerdem werden Alessia Cara, Khalid und Logic gemeinsam auf der Bühne den Song ‚1-800-273-8255‘ singen. Begleitet werden sie dabei von einer Selbsthilfegruppe.

Bruno Mars geht mit sechs Nominierungen ins Rennen, darunter für das ‚Beste Album des Jahres‘, und das ‚Beste R&B-Album‘ für ’24K Magic‘.

Cardi B zweifach nominiert

Cardi B erhielt zwei Nominierungen für die „Beste Rap Performance‘ und den ‚Besten Rap Song‘ (‚Bodak Yellow‘). Sängerin SZA kann ganze fünf Nominierungen vorweisen: Als ‚Beste Nachwuchskünstlerin‘, ‚Beste R&B-Performance‘ (‚The Weekend‘), ‚Bester R&B-Song‘ (‚Supermodel‘), ‚Bestes Urban-Contemporary-Album‘ (‚CTRL‘) sowie die ‚Beste Rap/Gesangs-Performance‘ (‚Love Galore‘). Die Preisverleihung der Grammys findet am Sonntag (28. Januar) in New York City statt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren