Mittwoch, 18. Januar 2012 21:38 Uhr

Grammy-Gala 2012 wird von LL Cool J moderiert

Los Angeles. LL Cool J präsentiert die 54. Verleihung der Grammy-Awards. Der Rapper und Schauspieler wird die Veranstaltung, bei der die wichtigsten Musikpreise vergeben werden, am 12. Februar im Staples Center in Los Angeles moderieren und kann es gar nicht abwarten, bei dem Event durch den Abend zu führen.

„Ich bin begeistert, Teil der größten Nacht der Musik zu sein“, freut er sich in einem Statement.

„Ich werde immer schöne Erinnerungen an meine ersten Grammy-Awards haben und jetzt die Grammy-Show in Anwesenheit so vieler unglaublicher Künstler auch zu moderieren, ist ein wahrgewordener Traum.“

Der zweifache Grammy-Preisträger ist damit seit sieben Jahren der erste Moderator der Verleihung, bei der in den vergangenen Jahren auf einen Gastgeber verzichtet wurde.

In diesem Jahr kann sich die britische Sängerin Adele mit sechs Nominierungen am meisten Hoffnungen auf den begehrten Preis machen. Auch Bruno Mars, Kanye West und die Foo Fighters sind in mehreren Kategorien nominiert.

Auftreten werden unter anderem Taylor Swift, Nicki Minaj, Kelly Clarkson und Bruno Mars. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren