10.12.2018 19:34 Uhr

Green Day: Ist das neue Album endlich in der Mache?

Fans dürften bei dieser Nachricht erfreut aufhorchen: Frontmann Billie Joe Armstrong (46) hat ganz nebenbei angekündigt, dass er neue Tracks für Green Day schreibt.

Foto: Frank Maddocks

Der 46-jährige Frontman der Rockband schrieb als Reaktion auf einen Kommentar eines Fans auf Instagram: „Ich schreibe jetzt neue Songs für gd.“ Der ‚Boulevard of Broken Dreams‘-Hitmacher hatte sich zuvor eine Pause von den ‚American Idiot‘-Musikern gegönnt, um an Material für sein neuestes Nebenprojekt, die Band The Longshot zu arbeiten. Diese veröffentlichte ihr Debüt-Album ‚Love is for Losers‘ im vergangenen April.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Billie Joe Armstrong (@billiejoearmstrong) am Aug 18, 2018 um 1:18 PDT

Wird 2019 das große Jahr?

Der Rocker hat eine lange Liste von Nebenprojekten. So ist er auch Mitglied von Pinhead Gunpowder, Foxboro Hot Tubs und The Network. Mittlerweile arbeitet er jedoch wieder an neuer Musik für die Punk-Rockband Green Day, wobei es sich dabei um deren erste musikalische Töne seit ‚Revolution Radio‘ von 2016 handeln wird. Vergangenes Jahr wurde bekannt, dass die Band ihre 21-jährige Beziehung mit dem langjährigen Manager Pat Magnarella beendet hatte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Green Day (@greenday) am Nov 21, 2017 um 12:39 PST

Die Band Green Day begann 1996 nach der Veröffentlichung ihres mittlerweile ikonischen Albums ‚Dookie‘, mit ihm zu arbeiten. Er zog sowohl die Fäden, als die Band sich an der Spitze ihres Erfolgs befand, als auch während sie sich ebenfalls immer stärker weiterentwickelte und mit Hit-Singles wie ‚Holiday‘, ‚Warning‘ und ‚Revolution Radio‘ die Charts stürmte.