Montag, 2. Dezember 2013 11:18 Uhr

Green Day wollen Bandpause einlegen

Green Day (’21 Guns‘) gehen im Februar und März 2014 auf Australien-Tour. Anschließend will die Band um Sänger Billie Joe Armstrong eine Karrierepause einlegen, heißt es.

Green Day wollen Bandpause einlegen

Im Interview mit Jo Whiley von ‚BBC Radio 2‘ erklärte Armstrong: „Wir haben beschlossen nach der Australien-Tour erst einmal eine Pause einzulegen. Es ist einfach schön, zwischendurch auch mal etwas anderes zu machen und die Batterien wieder aufzuladen, bevor es mit Green Day weitergeht.“ Der Green Day Frontmann hatte zuletzt mit Soulsängerin Norah Jones ein Country-Album veröffentlicht, auf dem sie das Album ‚Songs Our Daddy Taught Us‘ von den Everly Brothers aus dem Jahr 1958 neu interpretierten.

Auf die Frage, ob die Beiden die Cover-Songs auch bald live präsentieren, kam bisher keine klare Antwort. Jones vermutete, dass es bestimmt ein großer „Spaß“ sei, das Album live zu spielen, aber fügte hinzu: „Ich bin mir nicht sicher, ob wir dafür Zeit haben. Wir haben gerade ziemlich viele Projekte anstehen.“ Armstrong stimmte zu: „Ich weiß es nicht. Wir sollten die Dinge langsam angehen.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren