26.01.2020 13:02 Uhr

Guns N’Roses kommen mit neuem Album einfach nicht voran

imago images / ZUMA Press

Die Rockband Guns N’Roses arbeitet seit knapp einem Jahr arbeiten sie zu dem an einem neuen Album. Doch wann die Platte erscheinen soll, wissen die Rocker noch nicht.

„Es gibt keine definitive Antwort darauf. Dinge gehen vor sich, aber nichts Spezifisches. Wie will man das machen? Es gibt Material und es gibt Aufnahmen, aber wir sind uns nicht wirklich sicher, was wir mit ihnen machen. Es gibt eine Handvoll Menschen, die meinen: ‚Macht ein Album und seid altmodisch.‘ Und dann gibt es eine Handvoll Menschen, die sagen: ‚Wir wissen nicht einmal mehr, was es bedeutet, ein Album zu kaufen'“, erklärte Slash jetzt im Interview mit ‚Guitar.com‘.

„Es wird richtig cool werden“

Schon im Mai letzten Jahres hatte er im Interview mit der ‚Detroit’s 101 WRIF‘ verraten, an einer neuen Platte zu arbeiten: „Die Sache ist die, wir hatten bislang noch nicht wirklich etwas gemacht und ich mag es nicht, so etwas zu sagen. Ihr wisst ja, wie manche Menschen etwas aufbauschen und Lügen erzählen“, erzählte er damals.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Guns N‘ Roses (@gunsnroses) am Jan 7, 2020 um 5:03 PST

„Ich wollte daher einfach ehrlich sein, und da gab es wirklich nichts zu erzählen, damals. Doch nun, ich weiß, wir haben noch die Herbst-Konzerte, aber wir haben außerdem schon an etwas Neuem gearbeitet. Da seht her. Ich bin so aufgeregt über das, was wir schon haben und alles. Es wird richtig cool werden“, so der Gitarrist.