31.05.2019 08:08 Uhr

Guns N’Roses: Neues Album in der Mache

Foto: Ray Garbo/WENN.com

Guns N’Roses haben angefangen, an ihrem neuen Album zu arbeiten. Slash, der Gitarrist der Band, bestätigte nun, dass sich die Rocker erst kürzlich zusammengesetzt haben, um ein paar Ideen für ein neues Album zu sammeln.

Guns N’Roses: Neues Album in der Mache

Foto: Ray Garbo/WENN.com

Die Musikgruppe, die neben dem Gitarristen noch aus Axl Rose, Duff McKagan, Richard Fortus, Dizzy Reed und Schlagzeugspieler Frank Ferrer besteht, gehen im Herbst 2019 noch auf Tour. Danach aber wollen sie am neuen Album weiterarbeiten.

Im Interview mit der ‘Detroit’s 101 WRIF‘-Radiostation verriet Slash nun: „Die Sache ist die, wir hatten bislang noch nicht wirklich etwas gemacht und ich mag es nicht, so etwas zu sagen. Ihr wisst ja, wie manche Menschen etwas aufbauschen und lügen erzählen. Ich wollte daher einfach ehrlich sein, und da gab es wirklich nichts zu erzählen, damals. Doch nun, ich weiß, wir haben noch die Herbst-Konzerte, aber wir haben außerdem schon an etwas [Neuem] gearbeitet. Da seht her. Ich bin so aufgeregt über das, was wir schon haben und alles. Es wird richtig cool werden.“

Das letzte Album, an dem alle Mitglieder von Guns N’Roses mitgewirkt haben, war die Platte ‘The Spaghetti Incident‘ und erschien 1993.