17.03.2020 00:15 Uhr

Guns N’Roses trotz Corona-Krise auf Tour?

imago images / ZUMA Press

Guns N’Roses spielten ihren Song ‚So Fine‘ das erste Mal seit 27 Jahren wieder. Das letzte Mal konnten die Fans den Song auf ihrer ‚Use Your Illusion‘-Tour im Jahr 1993 hören.

Nach 27 Jahren war es dann wieder soweit: Am Samstag (14. März) performte die Band den Song das erste Mal wieder auf einer Bühne.

Sie halten an ihren Plänen fest

Auf dem Mexico City’s Vive Latino Festival übergab Frontmann Axl Rose dazu seinem Bandkollegen und Bassisten Duff McKagan, der den Track im Jahr 1992 schrieb, das Mikro als Leadsänger.

Trotz der Corona-Krise machen die Musiker mit ihrer Tour „normal“ weiter, mit Ausnahme von Auftritten in Chile, Argentinien, Brasilien und Kolumbien. Konzerte in Ecuador, Peru, Guatemala, in der dominikanischen Republik sowie in Portugal sind dagegen bisher noch geplant.

Ihre Tour in Europa, die im Mai und Juni 2020 stattfinden soll, wurde bisher ebenfalls noch nicht abgesagt oder verschoben. Im Anschluss daran soll es für die Rocker dann in ihre Heimat gehen. Konzerte in Nordamerika im Juli und August 2020 stehen noch auf dem Programm. Nun, die Herrschaften werden womöglich umdenken müssen.