20.10.2020 22:21 Uhr

Gwen Stefani will aus der musikalischen Versenkung auftauchen

Gwen Stefani "kann es nicht erwarten", ihren Fans schon "echt bald" ihre neue Musik zu präsentieren.

imago images / UPI Photo

Die 51-jährige Künstlerin und dreifache Mutter schrieb in letzter Zeit fleißig an neuen Tracks und verriet, dass dies für sie „so therapeutisch“ gewesen sei.

„Es wird bald was kommen“

In der US-„Today“-Sendung erklärte die Schönheit: “Ich bin so aufgeregt. Wisst ihr, Musik ist mein Rettungsanker. Es ist so therapeutisch und auch wieder zum Schreiben in der Lage zu sein. Manchmal drückt man diesen Knopf und dann entsteht dabei nichts wirklich Gutes und an einem anderen Zeitpunkt drückt man drauf und denkt sich nur, ‚Oh mein Gott. Es wurde geöffnet. Der Kanal wurde geöffnet, es durchströmt mich. Danke.‘ Und das ist das großartigste Gefühl, deshalb kann ich es nicht abwarten, es mit anderen zu teilen. Es wird schon bald etwas erscheinen.“

In der Show von Jimmy Fallon präsentierte sie jedenfalls gerade ihre größten Hits im Country-Gewand!

Das letzte Album erschien 2017

Gwen Stefanis letztes Soloalbum war ihre festliche „You Make It Feel Like Christmas“-Platte von 2017, auf der auch ein Duett mit ihrem Liebsten Blake Shelton zu hören ist. Die „Hollaback Girl“-Sängerin hatte vor kurzem über den sehr emotionalen 25. Jahrestag von No Doubts erstem Album ‚Tragic Kingdom‘ gesprochen.

Seit Jahren machte Gwen Stefani vor allem mit Geschichten rund um ihr Privatleben mit Blake Shelton Schlagzeilen. (Bang/KT)