Dienstag, 28. November 2017 20:52 Uhr

Harry Styles ist in Australien jetzt der Beste von allen!

Harry Styles wurde bei den australischen ARIA-Awards als ‚Bester Internationaler Künstler‘ ausgezeichnet. Der britische Musikstar durfte sich am Dienstagabend (28. November) in Sydney über die prestigeträchtige Auszeichnung freuen.

Harry Styles ist in Australien jetzt der Beste von allen!

Jung, hot, aber eben sehr smart: Harry Styles. Foto: WENN.com

Damit setzte sich das ehemalige Boyband-Mitglied in seiner Kategorie gegen Musikgrößen wie Ed Sheeran, Adele und Lorde durch. Letzterer gab der Mädchenschwarm einen Kuss auf die Wange, nachdem er als Gewinner verkündet wurde und auf dem Weg zur Bühne an ihrem Platz vorbeikam. In seiner Rede bedankte sich Harry für die Unterstützung und ließ sich ein politisches Statement nicht nehmen.

Der ‚Sign of the Times‘-Sänger gratulierte den Australiern zur Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe. „Jedes Mal, wenn ich in den letzten Jahren in Australien war, waren alle so wundervoll zu mir. […] Glückwunsch zu eurer jüngsten politischen Entscheidung“, lobte er auf der Bühne.

Auftritt mit Panne

Aber es lief nicht alles rund für den 23-Jährigen. Im Rahmen der Preisverleihung sollte der Musiker seine aktuelle Single ‚Kiwi‘ performen. Er musste seinen Auftritt jedoch aufgrund von technischen Schwierigkeiten unterbrechen und im Anschluss neu starten. Zu den übrigen Gewinnern des Abends zählte unter anderem Popstar Sia, die dank ihres Songs ‚The Greatest‘ mit Kendrick Lamar als ‚Beste Künstlerin‘ ausgezeichnet wurde.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren