Montag, 18. November 2019 16:54 Uhr

Harry Styles macht Witze über One Direction

Foto: imago images / ZUMA Press

Harry Styles witzelte über eine mögliche Wiedervereinigung von One Direction. Der 25 Jahre alte Sänger, der mit der Boyband berühmt wurde, ließ einige Hinweise auf die Formation fallen, als er die amerikanische Samstagsabend-Show ‚Saturday Night Live‘ moderierte.

Im Fernsehen sagte er: „Ich bin nicht mehr in einer Boyband. Ich bin in einer Männerband. Wie verrückt wäre es, wenn sie heute Abend hier wären? Sind sie aber nicht. Aber wäre es nicht verrückt, wenn sie es wären? Sind sie aber nicht.“

Sie sind seine Familie

Styles bezeichnet seine ehemaligen Bandkollegen weiterhin als seine „Familie“, machte in der Sendung allerdings auch Witze über Zayn Malik, der die Gruppe 2015 plötzlich verließ. Der ‚Sign of the Times‘-Hitmacher scherzte: „Ich liebe diese Typen. Niall [Horan], Liam [Payne], Louis [Tomlinson]… Uh… Ringo! Ja, das war’s.“

Während seines Auftritts in der Show bezog sich Harry, der zuvor Stars wie Taylor Swift und Kendall Jenner datete, auch auf sein Liebesleben und verglich seine Moderationsaufgabe mit dem Daten. Er fügte hinzu: „Und genau wie bei all meinen ernsten Beziehungen werden wir eine unglaubliche Nacht miteinander verbringen und uns dann niemals wiedersehen.“ Witzig, Herr Styles!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren